Die Top-Themen der Woche: Der HomePod ist da & AirPower braucht länger

In dieser Woche gab es gleich zwei besonders wichtige Meldungen von Apple. Dazu verraten wir euch, was sonst noch wichtig war.

Apple HomePod

Rund drei Monate nach dem Start in Australien, Großbritannien und den USA hat es der HomePod am Montag auch nach Deutschland geschafft. Trotz des hohen Preises von 349 Euro und den noch relativ eingeschränkten Möglichkeiten – aktuell lässt sich beispielsweise Apple Music als einziger Musik-Streaming-Dienst direkt über den HomePod steuern, ist der smarte Lautsprecher aus Cupertino gut angekommen. Teilweise ist die Lieferzeit auf über 14 Tage angestiegen, aktuell müsst ihr euch bei einer Online-Bestellung eine knappe Woche gedulden.


Apple AirPower

Noch länger waren müssen wir auf das drahtlose QI-Ladegerät aus dem Hause Apple, das nicht nur aktuelle iPhone-Modelle und die Apple Watch Series 3, sondern auch eine neue Transporthülle für die Apple AirPods drahtlos aufladen soll. Erstmals angekündigt auf der letztjährigen September-Keynote sollte AirPower noch im Jahr 2017 erscheinen. Nach einer Verschiebung auf das Frühjahr 2018 ist nun klar: Vor September wird es mit dem ultimativen Ladegerät für Apple-Fans wohl nichts.

Suzy Cube 2

Was sonst noch wichtig war, könnt ihr in der folgenden Liste mit alle Top-Themen der vergangenen Woche sehen. Für Spiele-Fans haben wir noch einen besonderen Tipp auf Lager: Auch wenn Suzy Cube nicht so fantastisch aussieht wie man anderes Spiel, bietet das Jump’n’Run ein hervorragendes Gameplay. Wer Platformer und Premium-Spiele mag, sollte sich diesen Download aus dem App Store genauer ansehen. Die Entwickler haben rund drei Jahre an Suzy Cube gearbeitet und sich dabei immer wieder von Super Mario Land 3D inspirieren lassen.

‎Suzy Cube
‎Suzy Cube
Entwickler: Noodlecake
Preis: 4,49 €

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Der HomePod stand bei uns zur Diskussion, wurde dann aber vom B&W Zeppelin verdrängt. Den gibt es bei Gravis gerade zum unschlagbaren Preis von 499,- (schwarz, weiß 599,-) statt 699,- EUR. Klanglich kommt Apple’s Mono-Lautsprecher so oder so nicht mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de