Statt HomePod: Sonos One mit Alexa zum neuen Internet-Bestpreis bestellen

Heute ist der HomePod gestartet – und es gibt viele Diskussionen in der Community. Zum Glück gibt es auf dem Markt ja Alternativen.

sonos one bundle

Wenn es um den neuen HomePod geht, ist ein Stichwort meist nicht weit: Sonos One. Und das kommt nicht von ungefähr, immerhin ist das smarte Lautsprecher mit Alexa-Integration der erste Konkurrent für den neuen HomePod. Insbesondere in Sachen Klang steht die Sonos-Alternative dem Speaker aus Cupertino in fast nichts nach.

Neben den tausenden Alexa Skills, die man auch mit dem Sonos One nutzen kann, überzeugt der Lautsprecher vor allem mit zwei Punkten: Zunächst einmal hat Sonos mittlerweile ein großes Portfolio aufgebaut, unter anderem bekommt man auch größere Lautsprecher, Soundbars und Subwoofer, die sich nahtlos in das System einfügen.

Zwei Sonos One im Doppelpack für nur 379 Euro

Und dann wäre da ja noch der Preis: Der Sonos One ist deutlich günstiger als der Apple HomePod. Noch besser wird es mit dem Gutscheincode 10appgefahren, mit dem ihr heute im Smart Home Online-Shop tink.de 10 Euro Rabatt auf alle Lautsprecher im Wert von mindestens 100 Euro bekommt.

  • Sonos One im Doppelpack für 389 Euro (zum Angebot)
  • zusätzlich 10 Euro mit Gutscheincode 10appgefahren sparen

Der Gutschein lässt sich auch für das Sonos One Doppelpack verwenden, bei dem tink.de mit 389 Euro ohnehin der günstigste Internet-Anbieter ist. Mit dem im Warenkorb einzulösenden Gutschein und einem Preis von 379 Euro zahlt ihr pro Sonos One nur noch 189,50 Euro. Im Internet-Preisvergleich kostet der Sonos One einzeln rund 215 Euro.

Sonos One

Sonos One wird im Juli mit AirPlay 2 ausgestattet

Wer sich jetzt für den Sonos One entscheidet, wird sich im Juli über neue Funktionen freuen dürfen. Der Hersteller hat bereits offiziell bestätigt, dass der Sonos One neben einigen anderen Modellen mit AirPlay 2 ausgestattet wird und sich damit noch besser in den Apple-Kosmos integrieren wird.

Dank AirPlay 2 wird man nicht nur aus jeder App Audio-Inhalte drahtlos auf den Sonos One übertragen, sondern auch mehrere AirPlay-2-Lautsprecher miteinander kombinieren können. Nach und nach werden auch andere Hersteller auf AirPlay 2 setzen, so dass man sich nicht unbedingt auf Sonos festlegen muss. Mit zwei Sonos One zum Sparpreis legt man aber ganz sicher eine gute Basis.

Kommentare 10 Antworten

  1. Internet Bestpreis war 165…Siehe mydealz. Davon ab ist die Stimmerkennung mehr als schlecht. Bei hoher Lautstärke hört die dann gar nix mehr. Und die Bedienung mit den Tasten oben drauf ist auch Mist und die braucht man leider öfter als einem lieb ist.

    Der Klang ist für so eine kleine Box allerdings super aber wenn es nur darum geht kann man sich dann auch direkt die deutlich günstigere Play 1 holen

  2. Wenn diese Alexa nicht wäre… könnte so ein Gerät durchaus interessant sein.
    Ja, ich bin da noch etwas Hinterwäldler. Ich brauch so Schnickschnack (noch) nicht.

    1. @deMichel: Keine Sorge, Hinterwäldler ist nicht der, der sich zu Recht um seine Privatsphäre sorgt, sondern der, der allzu sorglos zu viel von sich preisgibt.

  3. Direkt den von IKEA nächste Jahr nehmen, dann zahlt man einen realistischen Preis – Alexa, oh dann sollte man noch Geld bekommen … 😉

  4. Großen Dank ? euch, soeben im Doppelpack geordert, dann insgesamt 5 Stück im Hause. Wir lieben diese großartigen Lautsprecher und nun werden sie sicher in jedem Zimmer stehen bleiben können ? unsere Kids entwenden diese dauernd ?. Alexa allerdings muss ausziehen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de