Erstes ausführliches Video: Apple TV unterstützt Bluetooth-Kopfhörer & Lautsprecher

Mittlerweile tauchen im Netz die ersten Videos rund um das neue Apple TV auf. Wir versorgen euch mit den ersten Eindrücken.

Apple Webseite Apple TV

Kurz nach der Vorstellung auf der Keynote am 9. September hat Apple eine Lotterie für alle Entwickler gestartet, die gerne vor dem Verkaufsstand eine App für das neue Apple TV entwickeln würden. Auch wir hätten gerne vorab einen Blick auf die neue Box geworfen, hatten aber keinen Erfolg. Mittlerweile gibt es im Internet aber nicht nur die ersten eBay-Auktionen, sondern auch die ersten ausführlichen Videos.


Ein wirklich gut gemachter Zusammenschnitt rund um das neue Apple TV findet ihr auf diesem YouTube-Kanal. Dom Esposito packt das erst im Oktober offiziell erhältliche Produkt nicht nur aus, sondern schließt es auch an den Fernseher an und liefert die ersten Bilder der Menüführung und den vorinstallierten Apps.

Eine Funktion hat dem Tester dabei besonders gut gefallen: Die Möglichkeit, Bluetooth-Lautsprecher oder Bluetooth-Kopfhörer mit dem Apple TV zu verbinden. So kann man entweder das Sound-Erlebnis steigern oder einen Film ansehen, ohne die Mitbewohner zu stören. Wir hoffen lediglich, dass der Bild und Ton nicht zeitversetzt ausgegeben werden.

Weitere Informationen rund um das neue Apple TV gibt es auf der offiziellen Webseite. Einen genauen Euro-Preis für das neue Modell gibt es noch nicht, wir gehen allerdings von 139 oder 149 Euro für die 32 GB-Version aus, der doppelte Speicher dürfte 50 Euro mehr kosten. Das neue Apple TV soll im Oktober auf den Markt kommen.

Anzeige

Kommentare 22 Antworten

  1. Apple macht alles kleiner und Apple TV nicht 😀

    Hardware vom iPhone 6 in der Größe von 6,9mm in ein 35mm tiefes Gehäuse 😉
    Dann nimmt man optischen Anschluss weg und Bluetooth 4.0 statt 4.1!
    Man lässt 4K Videos nicht vom iPhones 6s und Controller Spiele MÜSSEN auch mit der Fernbedienung laufen.
    Keine eigne Flatrate Filme und Serien wie Amazon.
    Fernbedienung zum Laden mit USB2.0 Kabel ohne Netzstecker? Warum nicht laden über USB-C direkt am Apple TV?

    Sehe immer nur noch Nachteile und bleiben bei Apple TV 3, kleiner, kann auch nur 1080p, man hat auch da Netflix, WatchEver und den iTunes Store. Musik kann ich vom iPhone via AirPlay streamen.

    Wo bleibt der WOW Effekt? Nur der App Store soll das Highlight sein?

    1. Ich stimme zu 100% zu. Der große Wurf ist das neue Apple TV nicht. Alles was man bisher sieht hatte das Fire TV schon vor einem Jahr.
      Der einzige Vorteil von Apple dürfte die Qualität der Apps sein, beim Fire ist da schon einiges ziemlich buggy. Trotzdem, innovativ ist Apple hier nicht.

      Darüber hinaus ist es echt schade, dass Spiele per Fernbedienung spielbar sein MÜSSEN, so ist das auch für casual gamer keine wirkliche Alternative zur Konsole

      1. Ich bin auch maßlos enttäuscht, da bleibe ich auch bei dem AppleTV 3. Es ist wirklich NICHTS am neuen Apple TV besonders, sie laufen wirklich der Konkurrenz hinterher. Für diese lange Entwicklungspause hätte einfach ein Alleinstellungsmerkmal kommen müssen!
        Wenn ich das so sehe, hätte das ATV 4 einfach schon 1-2 Jahre früher kommen müssen. Einfach nur schwach.
        Ich stimme den beiden Vorrednern voll und ganz zu!

        1. Das mindeste was ich erwartet hatte war, dass eine komplett neue GUI dafür erscheint, aber nein, man bleibt lieber im großen und ganzen beim Alten. Das ist doch nicht mehr zeitgemäß?!

    2. Stimmt leider, bei der aktuell vorgestellten Version von tvOS sehe ich auch noch keinen Grund meine atv3 auszutauschen. Das ich nicht direkt an aMusic via atv3 komme ist zwar ärgerlich, aber kein Grund für ein Update. Dieser Punkt regelt sich in meinem Fall durch den Ablauf der Probeabozeit. Wenn der optisch Anschluß für die Audioanlage am atv4 tatsächlich fehlt ist das eher ein Rückschritt. Bin gespannt wie lange das atv3 noch nutzbar ist, sprich ab wann es keine updates mehr gibt.

    1. Habe keinerlei Schmerz verspürt ^^

      (Liegt vielleicht daran, dass ich die Amazon Box und den Amazon Stick und einen Klinke auf BT-Adapter schon habe… Aber mein Apple-TV 3 war auch sehr nett – wenn es sich mal in meinem [W]LAN gezeigt hat! Hat es aber meistens NICHT – war wahrscheinlich etwas schüchtern… Lebt jetzt alleine – aber glücklich – in einer dunklen Schublade…)

      [NACHTRAG: Unmittelbar nach dem Senden obiger Zeilen hat’s mich aus der App geschmissen – XCode-Virus? Apple-NSA-Connection? Egal, ab jetzt wird nur noch mit 7000er ALU-Hut gelästert!]

  2. Ja, beim Apple TV wurde Apple abgehängt und muss jetzt aufholen. Das haben sie noch immer nicht ganz geschafft. Aber es geht wirklich in die richtige Richtung.

    Mir gefällt das neue Apple TV trotzdem sehr gut. Natürlich ist der Preis hoch, aber das war er bei Apple immer 😉

      1. Das rechtfertigt das nicht. Aber als Apple Kunde muss man damit leben. Alle Apple Produkte sind teuer. Wer sie haben will, muss das dann akzeptieren.

    1. Ich hoffe mal das durch die verbaute Hardware noch eine Menge Luft nach oben ist. Siehe aWatch erstmal ein OS drauf, damit das Ding endlich auf den Ladentisch kommt und damit ein Zeitfenster bekommen um das unfertige OS zum Laufen zu bekommen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de