Für o2-Kunden: OutBank DE ein halbes Jahr lang gratis nutzen

Erst in der letzten Woche haben wir über OutBank DE und die Touch ID Kompatibilität berichtet. Nun gibt es schon wieder Neuigkeiten.

OutBank DE o2

Mit dem Abo-Modell von OutBank DE (App Store-Link) kann ich mich immer noch nicht ganz anfreunden. Auch die durchschnittliche Bewertung im App Store ist eher schwach – aktuell gibt es gerade einmal zwei Sterne. Und das, obwohl aus technischer Sicht eigentlich alles passt: Flat-Design, schneller Konten-Rundruf, Touch ID und so weiter und so fort. Wenn da nur nicht das Bezahl-Modell wäre…


Wer OutBank DE nach dem kostenlosen Download und einem Testmonat nutzen möchte, zahlt 89 Cent pro Monat oder 8,99 Euro pro Jahr. Deutlich günstiger wird es, wenn ihr Kunde bei o2 seid – egal ob Festnetz oder Mobil. Auf dieser Sonderseite könnt ihr euch mit euren o2-Zugangsdaten anmelden und einen Gutscheincode abrufen, mit dem ihr OutBank DE sechs Monate lang kostenlos nutzen könnt.

Sehr fair finden wir, dass das „Abo“ nach sechs Monaten automatisch ausläuft und nicht automatisch Geld vom iTunes-Konto abgebucht wird. Hier gibt es also keine Kostenfalle, in die ihr tappen könnt. Schaut also einfach mal selbst rein und probiert OutBank DE über einen längeren Zeitraum aus. Wie genau es bei OutBank in einem halben Jahr aussieht, lässt sich nach den vergangenen Monaten und Jahren nur schwer vorhersagen…

 

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Haben’s mittlerweile nötig, denn denen rennen die zahlenden Kunden (zu recht) in Scharen davon.
    Nie wieder Stoeger IT GmbH. Unsympathisch,Untransparent und versuchen wirklich mit allen möglichen Mitteln einnahmen zu generieren.

  2. Auch auf den Verdacht hin, dass ich hier alleine stehe, ich habe bislang alle Versionen gekauft, war mit allen zufrieden und habe auch das Jahresabonnement abgeschlossen ( 1 Jahr und 1 Gratis ). Die App funktioniert super, der Support antwortet binnen 24 Stunden per Mail oder Twitter, und das sind 2 wichtige Gründe.

    8,99€ / Jahr, was ist das schon? Für den Preis könnt ihr einen Monat Netflix in HD sehen. Hier bekommt man eine super Banking App für dieses Gegenwert.

    Für mich kann ich nur sagen, besser als Finanzblick und hübscher als Banking4i!

    1. Es geht doch eher darum das sie eine V2 bringen die eher Beta ist die nicht mal vernünftig zum laufen bringen. Und dann eine neue App.
      Der burner ist aber erst sagen die Leuts die V2 wird noch weiter gepflegt nur damit sie es paar Tage später zurück nehmen.

      Ich selber sehe die Sache mit dem Abo auch nicht so extrem. Besser als Werbung, wollten die doch auch machen glaube ich.
      Aber das alles drumherum stört die meisten.

  3. Ihr könnt anpassen dass es das 0,89€ monatsabo nicht mehr gibt sondern nur das Jahresabonnement.
    Bin treuer Kunde und zahle sehr gerne 8,99 für diese app und Service im Jahr!
    Aber naja der Geiz und keine Wertschätzung is mal wieder typisch deutsch

  4. Ich war jetzt auch nach dem ganzen Ärger lange Zeit bei Banking 4i, musste mir aber immer wieder eingestehen, dass intuitivey Bedienung und Schnelligkeit wirklich nicht zu deren Stärken gehört. Immer dann, wenn man etwas exotischere Funktionen genutzt hat, gab es Fehler/Crashes. Aufgrund Touch ID Support bin ich nun zurück bei Ihr kann und wirklich begeistert von der Schnelligkeit und der intuitiven Bedienung. Endlich sich ein IBAN Generator. Das fehlte bisher. Jetzt ist die App m.E. perfekt. Habe nun auch das Jahresabo abgeschlossen, obwohl ich diesen Abo-Quatsch hasse, wie die Pest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de