Gangstar Vegas im Video: Vielseitiges Highlight

Gangstar Vegas beeindruckt. Wir wollen euch daher direkt mit unserem Gameplay-Video alleine lassen – lehnt euch zurück.

Völlig überraschend hat Gameloft heute Vormittag den vierten Teil der Gangstar-Reihe für iPhone und iPad veröffentlicht. Gangstar Vegas (App Store-Link) kann als Universal-App auf iPhone und iPad geladen werden, kostet 5,99 Euro und belegt stolze 2,6 GB Speicherplatz. Das ist unter anderem der riesigen Stadt und den vielen Zwischensequenzen und Dialogen geschuldet.


Das komplette Spiel ist auf Deutsch verfügbar, lediglich die gesprochenen Szenen sind auf Englisch (mit Untertiteln). Besonders beeindruckend ist die Grafik – auch wenn ich sie bisher nur auf dem iPad mini ohne Retina-Display ausprobieren konnte. Man kann aber davon ausgehen, dass Gangstar Vegas auf dem aktuellen iPad noch besser aussieht.

Auch wenn ich bisher nur einige Missionen gespielt habe, finde ich die gebotene Abwechslung klasse. Es wird nicht nur wild drauf losgeballert, stattdessen wird eine nette kleine Geschichte erzählt und man kann in der riesigen Stadt auch einfach mal das machen, worauf man Lust hat.

Neben brutalen Jobs sind das zumeist auch kleine Rennen, selbst in eine Motocross-Arena hat es mich – wie ihr im Video sehen konntet – schon verschlagen. Ich kann euch aber beruhigen: Es gibt auch genügend Action, die ich in den rund elf Minuten aber nicht besonders gut einfangen konnte – Vorführeffekt.

Fans der Serie oder GTA-Freunde werden bei Gangstar Vegas auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. An die Steuerung gewöhnt man sich schnell, Grafik und Sound sind Spitzenklasse, insgesamt 80 Missionen sorgen für viel Unterhaltung. Auf In-App-Käufe hat Gameloft natürlich nicht verzichtet, ich gehe aber davon aus, dass man das Spiel ohne eben diese erleben kann, wenn man auch mal einen zweiten oder dritten Versuch startet, sollte man zunächst scheitern.

Insgesamt ein empfehlenswertes Spiel, das mindestens ein iPhone 4 oder iPad 2 voraussetzt.

Screenshots aus Gangstar Vegas

GangstarVegas_screen_2048x1536_5Gangstar Vegasstripclub_ipadGangstarVegas_screen_2048x1536_4

Anzeige

Kommentare 25 Antworten

  1. Gutes Video ! Scheint auch ein geiles Spiel zu sein, nur ich warte (wie bei den anderen Teilen) auf die 0,89€ Reduzierung ^^

  2. Macht auf dem iPhone 5 einen sehr guten Eindruck. HUD ist übersichtlich und die Schrift nicht zu klein.
    Die Grafik ist super, die Missionen (bis jetzt) sehr cool!

  3. Ich finde einen Schwierigkeitsgrad, der es durchaus mal erfordert, etwas ein paar Male zu wiederholen, sehr SEHR viel reizvoller als diesen schrecklichen Trend seit etwa der Jahrtausendwende, das der Spieler bloß nicht frustriert werden soll, ja wegen jedem Furz sofort einen Tipp bekommen oder gar automatisch Fortschritte machen muss. Blödes Experience Optimizing For The Masses ™ 😉

    1. Mag ja sein.
      Aber wenn ein Spiel zu schwierig für Touch Steuerung ist und dann wie der Vorgänger mir anbietet die Mission für 89 Cent zu überspringen. Dann ist das dreist!

      1. Den Geldhebel anzusetzen ist immer Mist. Pay2Win ist das schlechteste aller Modelle in meinen Augen. Ich meinte auch bloß die generelle Vereinfachung der Spiele, damit auch ja jeder noch so unbegabte Spieler damit Spaß hat.

  4. Ich sehe gerade direkt am Anfang, dass man von unschuldigen Passanten Geld bekommt, wenn man sie erledigt. Das wurde bisher aus jedem Teil des Vorbilds GTA immer rausgekürzt – iirc weil es die deutschen Behörden fordern. Nett. 🙂

  5. Das Mini scheint zum Zocken wirklich ideal zu sein! Das Spiel sieht auch gut aus, wird allerdings demnächst sicherlich für 0,89€ angeboten!

      1. Kann mich nur anschließen. Hab aber gehört es soll außer ein paar kleinen Rücklern die ab und zu auftreten ziemlich gut und flüssig laufen. Leider habe ich kein Guthaben mehr auf iTunes 🙁 also muss ich bis nächste Woche warten.

          1. Genau das denke ich auch. Wenn Rio schon schlecht lief, wie soll dann ein Spiel mit größeren Welt und besseren Grafik besser laufen.
            Ich denke nicht dass es optimal läuft, aber der iPod touch 4g ist auch schon 3 Jahre alt. Was will man da erwarten??

          2. Also bei mir lief trotz iPod 4G (8GB) Rio immer sehr flüssig. Bin grad am laden von Gangstar Vegas – mal schauen 😉

          3. Läuft ganz gut – kleine Lags und nicht sooo tolle Grafik sind eben der Hardware geschuldet, dies macht das Spiel aber mit den vielen neuen Funktionen wett. 🙂
            ALSO: AUCH FÜR IPOD 4G SUPER SPIEL!

          4. Hier haben sie es wie bei MC 4 gemacht.Die Grafik so weit runtergeschraubt dass es flüssig läuft.Also ja,es läuft flüssig,sieht aber meiner Meinung nach dafür ein wenig schlechter aus als Rio,welches aber dafür auch laggt.

  6. Kann das Spiel auch mit dem Gameloft Duo-Stick Controller gespielt werden?
    Währe ein zusätzliches Kaufargument. Finde die Touchsteuerung für so ein Spiel schwierig.

    Micha

  7. Wenn ich richtig informiert bin, wird es keine Spiele von Gameloft mehr geben die den Duo Stick unterstützen. Was, wenn es stimmt eine absolute Frechheit wäre!

  8. Dachte GL setzt auf Freemium – hm strange – ich vermisse immer die Lebendigkeit in den Spielen – wenig Menschen Autos etc – im Vergleich zu GTA – sicherlich aber eine Sache der CPU etc – naja

  9. Sieht super aus 🙂 2,6 GB Speicher ist aber schon enorm viel, denke mal bei meinem nächsten iPad (aktuell iPad 1) muss ich ja schon fast die 32GB Version nehmen..

  10. Ich liebe dieses Game!
    Vegas überrascht mich grad HART… PLAY HARD!
    Die Rennen sind auch ganz nett… Blutbad is nix besonderes…
    Hauptmissionen kommen bei mir schnell auf die Beziehungsebene, .. perfect!
    Grafik is sick. Bootfahren is whack! Story is fresh!
    9,2/10 Stars*
    device: iPad 3/the new iPad

  11. Ich hab mal ne frage wenn ich ins Menü gehe öffnet sich immer so ein kleines Fenster das eine Website aufbauen will wer kann mir helfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de