Gardena Smart System unterstützt jetzt IFTTT & bald HomeKit

Neue Funktionen per Software-Update

Benutzer eines Gardena Smart Systems dürfen sich über neue Funktionen freuen: Neben einer Integration von IFTTT, die ab sofort verfügbar ist, soll das smarte System zur Steuerung von Gartengeräten noch in diesem Quartal mit HomeKit ausgerüstet werden. Für Apple-Nutzer ist diese Neuerung natürlich besonders interessant.

Eine erste schlechte Nachricht gibt es aber schon: Nicht alle Gardena-Geräte werden auf Anhieb mit HomeKit funktionieren. Die Anbindung ist zunächst für Gardena smart Water Control, smart Irrigation Control, smart Sensor und smart Power geplant. Die Gardena-Mähroboter werden nicht von HomeKit unterstützt, da Apple noch keine passende Gerätekategorie vorgesehen hat.

Die gute Nachricht: Um HomeKit zu nutzen, ist keine neue Hardware erforderlich. Gardena macht stattdessen Gebrauch von der noch relativ neuen Möglichkeit, die HomeKit-Zertifizierung per Software zu erhalten. „Gardena nutzt die Software-Authentifizierung für HomeKit, um die Kompatibilität ohne weitere Hardware zu ermöglichen. Die Integration wird bis Ende des ersten Quartals 2019 verfügbar sein“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Neben den bisherigen Einstellungen in der Gardena-App kann man seine Zeitpläne für die Bewässerung dann auch über die Home-App konfigurieren und beispielsweise nur dann bewässern, wenn man nicht zuhause ist. Oder aber man startet die Bewässerung manuell per Siri oder fragt aktuelle Daten wie Temperatur oder Bodenfeuchtigkeit mit dem Sprachassistenten von Apple ab.

Bereits jetzt ist eine Anbindung an den Internet-Dienst IFTTT möglich. Hierzu lässt uns Gardena wissen:

Um Anwendern beim Start zu helfen, hat Gardena einige praktische Verbindungen für beliebte Services und Geräte vorbereitet. Anwender können diese Verbindungen direkt nutzen und nach ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. So lässt sich beispielsweise der smart Power, der Zwischenstecker für den Außenbereich, so verbinden, dass die Gartenbeleuchtung automatisch bei Sonnenuntergang oder auch bei der Ankunft zuhause eingeschaltet wird. Die Bewässerung kann basierend auf Wetterdaten gestoppt werden. Oder der smart SILENO Mähroboter hört mit „Ok, Google“ oder „Hey, Alexa“ ganz einfach auf den bevorzugten Sprachassistenten. Den Möglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

GARDENA smart Sensor Control Set: Intelligenter...
92 Bewertungen
GARDENA smart Sensor Control Set: Intelligenter...
  • Effizientes Wassermanagement: Mit dem Herzstück GARDENA Gateway per GARDENA smart App auf alle Geräte zugreifen. Der GARDENA smart Sensor passt die Bewässerung mit dem smart Water Control...
  • Absolut verlässlich: Dank bewährter Ventiltechnik steuert smart Water Control zuverlässig die Bewässerung Ihrer Pflanzen - von überall aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de