Golf Clash: Kostenlose Casual-Golf-Duelle im Echtzeit-Multiplayer

Habt ihr schon das neue Golf Clash entdeckt? Heute möchten wir euch unsere Erfahrungen mit dem Spiel schildern.

golf clash

Kleine und spaßige Golf-Spiele machen auf iPhone und iPad meist eine gute Figur. Flappy Golf 2, Super Stickman Golf 3 oder Golf Island sind nur einige Vertreter, die wir in der Vergangenheit als gut eingestuft haben. Seit wenigen Tagen lässt sich auch Golf Clash (App Store-Link) kostenlos installieren, Apple hat das Game schon als „Lieblingsspiel“ ausgezeichnet. Ich habe den 142 MB starken Download ausprobiert, der in deutscher Sprache verfügbar ist.

Ein echtes Golf-Spiel gibt es hier nicht. Es handelt sich um ein Casual-Spiel, in dem man in 1-gegen-1 Duellen in Echtzeit gegen Freunde oder Spieler aus aller Welt antritt. Gespielt wird immer nur ein Loch, wer weniger Schläge benötigt, gewinnt das Duell und sammelt Münzen und Geschenketruhen. Bei Gleichstand gibt es einen Entscheidungsschlag: Wer mit einem Schlag näher am Loch ist, gewinnt.

Abschlagsystem für Touch-Geräte optimiert

Die Entwickler haben Golf Clash perfekt für iPhone und iPad optimiert. Das Abschlagsystem funktioniert gut, hat jedoch nicht viel mit echtem Golf zu tun. Zuerst markiert ihr die Stelle, an der der Ball aufsetzen soll, danach könnt ihr den Ball mit dem Finger nach hinten ziehen und die Geschwindigkeit festlegen. Jetzt müsst ihr nur noch im richtigen Moment den Finger vom Display lösen und der Ball bahnt sich seinen Weg durch die Luft. Beachten solltet ihr den Wind, außerdem könnt ihr Schläge überreißen um noch ein Stück weiter zu kommen.

golf clash 2

Wer das Duell gewinnt, darf auch die Münzen mitnehmen. Pro Spiel müsst ihr nämlich einen Einsatz leisten, immer die Hälfte des Gewinns. Optional könnt ihr auch Freunde via Facebook oder WhatsApp auffordern. Ebenso schaltet ihr neue Schläger und Bälle frei. Unter anderem gibt es Driver, ein Holz, ein kurzes und langes Eisen und einige mehr. Die Schläger können mit dem Einsatz von Münzen verbessert werden, um die Genauigkeit, Topspin oder Kraft zu erhöhen.

In den gesammelten Truhen befinden sich immer wieder Überraschungen, allerdings werden diese erst nach eine bestimmten Wartezeit geöffnet. Optional kann der Vorgang mit Diamanten beschleunigt werden, die auch per In-App-Kauf bereitstehen. Mir haben die kleinen Mini-Runden Spaß gemacht, das Freemium-Konzept ist okay, wer jedoch keine Lust auf Wartezeiten und In-App-Käufe hat, sollte sich lieber andere Alternativen ansehen.

‎Golf Clash
‎Golf Clash
Entwickler: Playdemic
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

  1. Ganz tolls Spiel… Aber man wird komplett verarscht… Ohne zu kaufen lässt man dich nicht hochkommen.. Hab schon 5 x deinstalliert aber du kommst nur Bus zu einem gewissen Punkt dann verlierst du die wichtigen Spiele. Egal wie du schlägst. Der andere (bzw der Computer) regelt das du verlieren wirst. Also kaufen oder nicht weiter kommen. In der Hinsicht nur abzocke

  2. Hallo spiele das spiel auch schon lange stimmt ich spiel auch nur mit bezahlten Bällen hab mit dem uni. Ball wenig Erfahrung weil man da ganz genau die Limits einhalten muss heisst Perfekt Ball bei den gekauften ist das Limit ein wenig besser aber beobachte es auch genau hab auch schon öfter gegen einen universal ball verloren weil er ihn besser eingestellt hat man ist ein wenig in einer besseren position aber so stark auch nicht natürlich sind die Schläger ganz wichtig aber das der Computer es richtet glaub ich nicht beobachte das ganz genau klar wenn man gar nichts kauft muss man immer 100 Prozent bei der Einstellung und bei den Schläger dauert das lang bis da bessere kommen kurz um bei Ausgaben ist man in einer besseren Posi. Wenn der Gegner mit den vorhandenen Mitteln spielt darf da kaum Fehler machen bei den gekauften geht er oft auch mit greate ins Loch statt Perfekt Gruss Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de