Google Pixel Buds: Neue True Wireless Kopfhörer jetzt in Deutschland erhältlich

Für 199 Euro

Die AirPods und AirPods Pro funktionieren im Apple-Ökosystem perfekt. Natürlich kann man sie auch mit Android nutzen, muss dann aber auf zahlreiche Funktionen verzichten. Gleiches gilt auch umgekehrt, wenn man die neuen Google Pixel Buds mit dem iPhone nutzt.

Die Google Pixel Buds kommen in einem kabellosen Lade-Case daher, sind schweiß- und wasserbeständig und erlauben zuverlässige Verbindungen über Bluetooth 5.0. Zusätzlich gibt es eine passive Rauschunterdrückung, eine Spracherkennung sowie eine Wiedergabezeit von bis zu 5 Stunden. Das Ladecase hält weitere 19 Stunden bereit.


Aufladen könnt ihr die Pixel Buds kabellos auf einem Qi-Ladegerät oder per USB-C-Kabel. Die Kopfhörer selbst verfügen über kapazitive Touchsensoren, mit denen man die Musik, Anrufe oder den Google Assistant steuern kann. Gleichzeitig sind Dual-IR-Näherungssensoren für die Trageerkennung als auch ein Beschleunigungsmesser für die Bewegungserkennung und Gyroskop mit an Bord.

Die Pixel Buds gibt es nur in der Farbe Clearly White. Der Verkaufspreis liegt bei 199 Euro, aktuell zahlt man nur 193,98 Euro. Die Kopfhörer sind mit Android und iOS kompatibel, für den vollen Zugriff auf alle Funktionen wird jedoch ein Google-Konto und ein gekoppeltes Assistant-fähiges Android-Gerät mit Android 6.0 oder höher benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de