Gravity Island: Zwei Wochen nach dem Start als App mit Werbung neu veröffentlicht

Manchmal können wir nicht alle Entscheidungen von Entwicklern im App Store nachvollziehen. So geschehen auch beim Platformer Gravity Island.

Gravity Island

Vor ziemlich genau zwei Wochen ist Gravity Island im App Store erschienen, wenige Tage später haben wir den Platformer in diesem Artikel für euch vorgestellt. Für 99 Cent konnte man die Universal-App auf iPhone und iPad installieren und sich über 80 Level erfreuen, die optisch zwar recht eintönig gestaltet waren, aber eine durchaus nette Spielidee verfolgten.

Was aber jetzt im App Store passiert ist, ist auch für uns ein Novum. Es ist ja durchaus schon mal vorgekommen, dass eine kostenpflichtige App nach kurzer Zeit kostenlos angeboten wurde, weil es zu wenig Verkäufe gab. Der Schritt der Astragon Entertainment GmbH ist allerdings deutlich radikaler: Sie haben die Bezahl-Version von Gravity Island komplett aus dem App Store entfernt.

Stattdessen kann Gravity Island mit dem Namenszusatz Shiro’s Adventure (App Store-Link) kostenlos aus dem App Store geladen werden. Es handelt sich zwar um eine komplett neue App, die aus technischer und inhaltlicher Sicht aber zunächst exakt identisch scheint. Auch in der neuen Gratis-App gibt es 80 Level und keine In-App-Käufe.

Ab sofort mit Werbung zwischen den Leveln

Natürlich haben wir gleich mal bei den Entwicklern nachgefragt, warum sie sich für ein neues Spiel entschieden haben, anstatt einfach die eigentliche App kostenlos anzubieten, was ja mit wenigen Klicks in der Entwickler-Schnittstelle iTunes Connect erledigt ist. Die ernüchternde Antwort: Die App finanziert sich ab sofort durch Werbetrailer, die ab und an zwischen den Leveln gezeigt werden.

Immerhin: Käufer der gelöschten Bezahl-Version können das Spiel weiterhin ohne Werbung genießen. Auf der anderen Seite steht damit auch ziemlich sicher fest, dass es für die ehemals kostenpflichtige App keine Updates mit weiteren Leveln mehr geben wird.

Kommentare 3 Antworten

  1. Das hab ich gemerkt. Hatte es geladen und direkt nach dem ersten Level der Werbefilm. Sorry. Gelöscht. Werbung is gut wenn sie sinnvoll eingesetzt wird. Hier stört es aber den Spielverlauf. Ich möchte spielen und nicht Film schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de