„Harry Potter: Wizards Unite“ jetzt in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar

Jetzt herunterladen

In der letzten Woche hat Niantic das AR-Spiel „Harry Potter: Wizards Unite“ (App Store-Link) in den USA und Großbritannien verfügbar gemacht, seit wenigen Tagen ist das Spiel auch offiziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz spielbar.

Da ich die letzte Woche geurlaubt habe, konnte ich mir das Spiel noch nicht genauer ansehen. Auf den ersten Blick sieht alles natürlich sehr neu aus und es gibt viele Menüs, Optionen und mehr. Hier muss man sich erst einmal mit den Gegebenheiten vertraut machen. Im Trailer könnt ihr erste Einblicke bekommen.

„Harry Potter: Wizards Unite“ ist der neueste Titel unter dem Label Portkey Games und ermöglicht es den Spielern, Magie in der realen Welt wie noch nie zuvor zu erleben. Besuche mit AR-basierten Portschlüsseln ikonische Orte in der Zaubererwelt, stelle dich zusammen mit anderen Spielern Zauberer-Herausforderungen und sammle Hinweise, um das Geheimnis hinter dem Desaster zu lüften.

Wie auch schon in Pokémon GO müssen sich Spieler nach draußen begeben und an echten Orte virtuelle Aufgaben erfüllen. So gilt es Spuren in Parks, an Wahrzeichen, Bibliotheken, Denkmälern, Zoos, Kunstgalerien und mehr zu begutachten. Mit Zauberenergie könnt ihr Zauber ausführen. In Gasthäusern an Muggle-Standorten könnt ihr Lebensmittel und Getränke sammeln, um die Zauberenergie wieder aufzufüllen. Bestimmte Inhaltsstoffe für Zaubertränke findet man je nach Umgebung, Wetter und Tageszeit, sowie in speziell dafür vorgesehenen Gewächshäusern.

Spielfunktionen

  • Ministeriumsausweis: Die Spieler können sich als offizielles Mitglied der magischen Welt und der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts etablieren, indem sie ihr Selfie mit von der magischen Welt inspirierten Gläsern, Rahmen, Verformungen, Zubehör, Aufklebern und vielen weiteren anpassbaren Funktionen personalisieren.
  • Portschlüssel: Nach der Entdeckung und Aktivierung einer Portschatulle können die Spieler ein immersives VR-ähnliches Erlebnis enthüllen und sich selbst transportieren, um ikonische Orte der magischen Welt zu erkunden.
  • Trankherstellung: Die Spieler können Zutaten aus Gewächshäusern auf der Karte innerhalb bestimmter Biotypen und bei verschiedenen Wetterbedingungen sammeln, um verschiedene Tränke zu brauen, die ihr Gameplay verbessern können.
  • Berufe: Spieler können sich auf verschiedene Berufe spezialisieren: Auror, Magizoologe und Professor. Spieler aus verschiedenen Berufen werden ermutigt, zusammenzuarbeiten, um Zauberer-Herausforderungen zu meistern und seltene Inhalte freizuschalten.
  • Zaubern & Fortgeschrittene AR+-Begegnungen: Magische Spuren lösen detailreiche 3D-Begegnungen im erweiterten 360-Grad-AR+ aus, bei denen die Spieler verschiedene Zauber ausführen müssen (indem sie eine Glyphe auf dem Bildschirm nachzeichnen), um verwirrende Magie zu besiegen.
  • Erforschungen in der echten Welt: Während die Spieler die reale Welt erkunden, finden sie auf ihrer Karte eine Vielzahl von Orten, an denen Zauberer tätig sind, darunter Gasthäuser, Gewächshäuser, Festungen und magische Spuren, mit denen die Spieler bestimmte Begegnungen auslösen können.
  • Zauberer-Herausforderungen: Synchrone Mehrspieler-Herausforderungen in Festungen auf der Karte bieten ein umfassendes RPG-Erlebnis mit gemeinsamen Arenen, Kampfbegegnungen und gruppenweiten Arenaeffekten.
  • Mysterien: Ein tiefer, mehrjähriger Erzählbogen lässt die Spieler verschiedene Rätsel lösen, einschließlich der Wahrheit hinter der Ursache des Desasters.

Habt ihr euch Harry Potter: Wizards Unite schon geladen? Habt ihr schon eine Runde gespielt? Wir sind auf eure Kommentare gespannt.

Harry Potter: Wizards Unite
Harry Potter: Wizards Unite
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de