Ice Age Adventures: Lustiges Abenteuer mit Sid, Manny, Diego & Co

Gameloft hat mit Ice Age Adventures ein neues Spiel in den App Store gebracht – wir haben den Freemium-Titel getestet.

Ice Age Adventures

Mit Ice Age Adventures (App Store-Link) bringt Gameloft ein weiteres Aufbau-Spiel in den App Store, das sich kostenlos auf iPhone und iPad installieren lässt und sich laut Angaben des Herstellers auch an Kinder richten soll – auch wenn natürlich In-App-Käufe bis zu 90 Euro vorhanden sind. Eine Meldung am Anfang weist Eltern auf die In-App-Käufe hin – so möchte man sich wohl absichern. Die Fakten: Ice Age Adventures ist 83,5 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und in deutscher Sprache erhältlich.

Nach dem Erfolg von Ice Age: Die Siedlung geht es nun mit Ice Age Adventures weiter. Mit Sid, Manny, Diego und vielen anderen Charakteren könnt ihr das Abenteuer rund um die Suche der verlorenen Freunde starten. Der tollpatschige Sid hat nämlich den Anschluss verloren und schippert auf einer Eisscholle durch das Meer. Alle Freunde haben sich in der großen Arktis verteilt und müssen nun gefunden und im eigenen Zuhause verwöhnt werden.

Dazu könnt ihr mit einem kleinen Schiff zu benachbarten Inseln fahren. Dort müsst ihr mit Sid, Manny oder Diego Bäume ausreißen, Steine bewegen oder böse Kreaturen in die Flucht schlagen. Ziel ist es dann die tierischen Freunde zu retten, wobei ihr immer kleine Mini-Spiele bewältigen müsst. So gibt es beispielsweise ein Match-3-Spiel, auch ist eine Art Endless-Runner integriert worden.

Ice Age Adventures 1 Ice Age Adventures 2 Ice Age Adventures 3 Ice Age Adventures 4

Auf der Suche werdet ihr immer wieder auf kleine Schätze, versteckte Muscheln und einiges mehr stoßen, mit denen ihr eure Vorräte an Beeren, Muscheln und Eicheln auffüllen könnt. Die Beeren dienen als Energie, Muscheln zum Ausbau von Gebäuden und mit den Eicheln können Aktionen beschleunigt werden.

Neben der Rettung der Tiere gilt es auch das eigene Zuhause tierfreundlich zu gestalten. Es müssen Gehege angelegt, erweitert und gepflegt werden, auch gilt es die Fläche zu vergrößern, um auch alle Tiere unter zu bringen. Viele Aktionen benötigen Zeit – die optional mit dem Einsatz von Eicheln übersprungen werden kann. Anfangs sind davon genügend vorhanden, später könnte es sicherlich kritisch werden.

Ice Age Adventures macht auf jeden Fall Spaß, bringt tolle Grafiken mit und bietet ein witziges Gameplay. Leider wurden die gesprochenen Dialoge nur in englischer Sprache vertont, der Text ist aber auf Deutsch. Die Kombination aus Dialogen, Mini-Spielen und das Erkunden der Welten ist wirklich gut gelöst. Wer Fan von Sid, Manny, Diego und Co. ist, wird hier auf jeden Fall zuschlagen. Wer allerdings ein Freemium-Gegner ist, sollte lieber einen Bogen um diesen Gameloft-Titel machen.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de