iOS 14 Beta 2: Alle Neuerungen im Video vorgestellt

Viele kleine Änderungen

Seit gestern Abend steht die zweite Vorabversion von iOS 14 und iPadOS 14 zum Download bereit. Aktuell können nur registrierte Entwickler darauf zugreifen, das Public Beta Programm ist noch nicht gestartet. Wir listen alle Änderungen für euch auf.

  • Neue Icons: Das Kalender-Icon schreibt den Wochentag nicht mehr aus, sondern zeigt nur noch die Abkürzung an. Aus „Mittwoch“ wird jetzt „MI.“ Das Uhr-Icon hat ebenfalls kleine Änderungen erhalten.
  • Dateien Widget: Ab sofort gibt es auch für die Dateien-App ein Widget.
  • Wetter Widget: Zeigt jetzt die Vorhersage für den aktuellen Standort anstatt immer nur für Cupertino an.
  • Foto Widget: Jetzt gibt es ein noch größeres Widget für die Foto-Darstellung.
  • Notizen Widget: Zeigt jetzt mehr Informationen an.
  • Erinnerungen: Die Emojis in der Erinnerungen-App haben ein neues Design.
  • App-Mediathek: Apps lassen sich jetzt auch direkt in der App-Mediathek löschen.
  • HomeKit: Im Kontrollzentrum werden jetzt größere Icons angezeigt.
  • Apple Music: Animierte Cover-Bilder können deaktiviert werden. Ebenso gibt es haptisches Feedback beim Skippen von Songs.
  • Apple Pay: Ab sofort auch für Mac-Catalyst-Apps verfügbar.
  • Update: Während ein Update geladen wird, darf kein Audio abgespielt werden.
  • Bild-in-Bild: Jetzt gibt es drei verschieden große Darstellungen. Zuvor waren es zwei.

Ihr wollt alle Änderungen sehen? Dann klickt euch in folgendes Video.


iOS 14 Beta 2: Mehr als 60 Änderungen im Video

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de