iPad und Mac bekommen bald einen Stromsparmodus

Damit der Akku im Zweifel länger ausreicht

Es ist schon einige Zeit her, seit Apple den Stromsparmodus auf dem iPhone eingeführt hat. Das war im September 2015 mit dem Start von iOS 9 der Fall. Ein entsprechendes Popup zum Aktivieren des Stromsparmodus wird immer dann angezeigt, wenn die aktuelle Akkuladung unter 20 Prozent fällt. Alternativ lässt sich der Modus auch manuell über die Einstellungen aktivieren – und das bald nicht mehr nur auf dem iPhone, sondern auch auf dem iPad und Mac.

Eben diese Möglichkeit wird es mit den großen Updates im Herbst auch auf iPad und Mac geben. Der Stromsparmodus mit iPadOS 15 wird analog zu dem funktionieren, was wir bereits vom iPhone kennen, so ist er etwa im gleichen Menüpunkt untergebracht. Auf dem Mac sieht es etwas anders aus, dort ist er in den Systemeinstellungen im Punkt Batterie versteckt. Das neue macOS Monterey bietet die neue Funktion auf allen MacBook-Modellen von 2016 oder jünger. Was interessant ist: Auf dem Mac funktioniert der Stromsparmodus auch dann, wenn das MacBook mit einer Stromquelle verbunden ist.


Aus meiner Sicht ist der Stromsparmodus nicht nur dann nützlich, wenn der Akku unter 20 Prozent fällt, sondern auch dann, wenn man einen langen Tag vor sich hat und nicht sicherstellen kann, das Gerät rechtzeitig aufladen zu können. Zwar muss man einige Einschränkungen in Kauf nehmen, diese sind in vielen Fällen aber durchaus verschmerzbar.

Laut Apple wirkt sich der Stromsparmodus auf die folgenden Funktionen aus bzw. schränkt sie ein:

  • Abrufen von E-Mails
  • Hintergrundaktualisierung für Apps
  • Automatische Downloads
  • Einige visuelle Effekte
  • Automatische Sperre (wird standardmäßig auf 30 Sekunden eingestellt)
  • iCloud-Fotos (vorübergehend angehalten)
  • 5G (außer für Video-Streaming)

Ihr könnt ja gerne mal in die Kommentare schreiben, wie oft ihr den Stromsparmodus auf dem iPhone bisher genutzt habt. Ab Herbst ist das dann auch auf dem Mac und iPad möglich.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Uh dann werden sicherlich viele Apps im Hintergrund gekillt.

    Ich kann schon sehen:

    iPadOS 15: Viele Messenger Apps funktionieren nicht mehr richtig unter Stromsparmodus ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de