JBL Charge 5: Neuer Bluetooth-Lautsprecher startet für 179 Euro

Mit vielen Verbesserungen

Ab sofort erhält die JBL Charge-Serie einen Neuzugang. Der JBL Charge 5 ist ab sofort erhältlich und kann für 179 Euro erworben werden. Der Lautsprecher ist wasser- und staubdicht und kann bis zu 20 Stunden lang Musik abspielen. Die neue Version kommt in einem neuen und auffälligen Logo-Design daher und ist in vielen Farben verfügbar.

Auch die Technik wurde aktualisiert. Ein optimierter Treiber, ein separater Hochtöner und zwei Bassradiatoren sorgen für einen besser Sound. Der Akku des JBL Charge 5 fungiert gleichzeitig als Powerbank und kann angeschlossene Smartphones und Co aufladen. Des Weiteren kann man auch hier mehrere JBL-Lautsprecher mit der PartyBoost-Funktion miteinander verbinden.


Die neueste Generation der JBL Charge-Serie ist mit Stoßfängern aus Silikon und einem auffälligen JBL-Logo ausgestattet. Der JBL Charge 5 ist durch seine robusten und langlebigen Materialien noch widerstandsfähiger und bereit für jedes Abenteuer. Der Lautsprecher ist in zahlreichen Farbvarianten erhältlich, darunter Schwarz, Blau, Grau, Rot, Rosa, Türkis, Grün, Weiß und Camouflage.

Aktuell verkaufen MediaMarkt und Saturn den neuen JBL Charge 5, wobei hier noch nicht alle Farben verfügbar sind.

Das ist der JBL Charge 5

  • Kraftvoller JBL Original Pro Sound
  • 52 x 90 mm Tieftöner, 20 mm Hochtöner
  • 30 Watt RMS Tieftöner, 10 Watt RMS Hochtöner
  • 20 Stunden Wiedergabezeit, 4 Stunden Akkuladedauer
  • IP67 Wasser- und Staubschutz
  • Kabelloses Streamen via Bluetooth 5.1
  • Powerbank-Funktion mit 7.500 mAh

JBL Charge 5

Umwerfender JBL Pro Sound für zuhause und unterwegs. Der JBL Charge 5 kommt mit einem optimierten langhubigen Treiber, einem separaten Hochtöner und zwei pumpenden JBL-Bassradiatoren. Damit bietet die Box ein einzigartiges Musikerlebnis und eine Soundqualität, die ganze Räume erfüllt.

179 EUR

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Als Preistipp, die älteren Modelle JBL Charge Essential und JBL Charge 4 werden derzeit zu stark reduzierten Preisen verkauft und sollen zumindest bei der Sound Qualität nicht unbedingt schlechter sein. Ab Charge 4 verfügen die Speaker über USB-C, sind daher schneller geladen sowie über die JBL Connect Funktion um mehrere Speaker zu verbinden. Wer das nicht braucht macht mit dem JBL Charge Essential eventuell ein Schnäppchen, der hat auch noch Stereo Chassis und Verstärker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de