Launch Center Pro: XXL-Udpate bringt NFC-Trigger und weitere Extras

Neue Funktionen leider nur gegen zusätzliche Zahlung

In diesem Jahr hat Apple seine Siri-Kurzbefehle an den Start gebracht. Mit der Kurzbefehle-App können zum Teil sehr umfangreiche Automationen erstellt werden. Wirklich neu ist diese Idee nicht, schließlich hat Apple ja mit Workflow einen bestehenden Dienst übernommen. Ein ehemaliger Konkurrenz von Workflow meldet sich jetzt mit einem XXL-Update im App Store zurück: Launch Center Pro (App Store-Link).

Besonders spannend ist die neue Version für Besitzer eines iPhone XR, iPhone XS oder iPhone XS Max. Hier werden die neuen NFC Trigger von Launch Center Pro sogar im Standby-Zustand erkannt. Und genau damit lassen sich wirklich spannende Sachen anstellen.

Im Mittelpunkt stehen dabei kleine NFC-Aufkleber, die man direkt über die App für kleines Geld bestellen kann. Kommt man nun mit dem iPhone in die Nähe eines solchen Sticker, erscheint automatisch eine Mitteilung auf dem Lockscreen. Ein Fingertipp auf diese Mitteilung reicht dann aus, um die damit verbundene Automation auszulösen.

Launch Center Pro ist auch mit Siri kompatibel

Alternativ ist das neue Launch Center Pro natürlich auch kompatibel mit den Siri-Kurzbefehlen. Jede Automation kann also auch per Siri gestartet werden.

Aber warum dann nicht gleich die Kurzbefehle verwenden? Launch Center Pro hat durchaus noch einige Kernfunktionen, die es in Apples Lösung so nicht gibt. So gibt es etwa eine Trigger-Funktion für bestimmte Tage und Uhrzeiten sowie deutlich mehr Optionen rund um den eigenen Standort. So kann zum Beispiel eine Automation ausgelöst werden, wenn ihr an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort ankommt.

Falls ihr euch umfassend über die neuen Möglichkeiten von Launch Center Pro informieren wollt, empfehle ich euch einen Blick auf diesen englischsprachigen Artikel. Der Kollege von MacStories hatte bereits die Möglichkeit, einige Zeit mit der neuen App zu arbeiten und hat seine Eindrücke sehr ausführlich niedergeschrieben.

Launch Center Pro ab sofort kostenlos mit In-App-Käufen

Auch beim Bezahlmodell gibt es einige Neuerungen. Aus der ursprünglichen Premium-App ist eine kostenlose Anwendung geworden, bei der die Basis-Funktionen ohne Bezahlung genutzt werden können. Die gute Nachricht: Ehemalige Premium-Nutzer behalten den Zugriff auf alle bisherigen Funktionen.

Will man alle Funktionen von Launch Center Pro nutzen, gibt es ab sofort neue Optionen. Entweder entscheidet man sich für einen Einmal-Kauf zum Preis von 32,99 Euro alternativ gibt es ein Jahres-Abo für 10,49 Euro. Benötigt man nur ausgewählte Funktionen, können diese auch einzeln freigeschaltet werden, die Zeitplan-Funktion gibt es beispielsweise für 5,49 Euro.

Über die Preise kann man sicherlich diskutieren, aber meiner Meinung nach hat man trotz Abo-Modell eine faire Option für bestehende und neue Kunden gefunden.

Launch Center Pro
Launch Center Pro
Entwickler: Contrast
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de