Life Is Strange: Mels Spiel des Jahres 2017 erstmals reduziert

Gerne möchten wir auf ein reduziertes Spiel aufmerksam machen. Jetzt geht es um Life Is Strange.

Life Is Strange 1

Life Is Strange (App Store-Link), erschienen Ende 2017 und von Mel als Lieblingsspiel des Jahres gekürt, gibt es jetzt erstmals günstiger zu kaufen. Der zuvor 3,49 Euro teure Download kostet jetzt nur noch 1,09 Euro. Wissen sollte man, dass es sich um ein Episoden-Spiel handelt. Demnach kauft ihr die erste Episode günstiger, einzelne Kapitel kosten 3,49 Euro, der Pass für alle vier weiteren Episoden schlägt mit 9,99 Euro zu Buche.


Bei Life Is Strange handelt es sich um eine Mischung aus Abenteuer- und Mystery-Game, in dem Wahlmöglichkeiten und Konsequenzen die Geschichte maßgeblich beeinflussen. Ausgestattet mit einer für mobile Geräte überdurchschnittlich guten, handgezeichneten Grafik, einem tollen Indie-Soundtrack mit bekannten Künstlern wie Angus & Julia Stone oder José González und einer simplen Touch-Steuerung samt Point-and-Click-Elementen bewegt man sich mit einfachen Fingertipps und Wischgesten durch die umfangreichen, detaillierten Szenen, spricht mit anderen Charakteren, betrachtet Gegenstände oder benutzt sie – und nutzt zudem einen speziellen Foto-Modus, um Bilder mit einer Polaroid-Kamera aufzunehmen, diese mit Filtern zu bearbeiten und sie mit anderen zu teilen.

Life Is Strange 2

Viele Spieler von Life Is Strange berichten von „einer Erfahrung“, weniger von einem klassischen Spiel. Dafür sorgen auch die zahlreichen Zwischensequenzen, die einem Filmerlebnis nahe kommen, sowie die verschiedenen Ausgänge des Spiels, je nachdem, welche Entscheidungen man getroffen hat. Einige Gamer bescheinigen dem Titel sogar eine bessere Storyline als die Spiele von Telltale (u.a. „The Wolf Among Us“), und bescheinigen Life Is Strange aufgrund der zahlreichen Entscheidungsmöglichkeiten einen hohen Wiederspielwert.

Die Spieldauer pro Episode liegt bei zwei bis drei Stunden. Die verbleibenden Episoden 4 und 5 sollen übrigens Anfang 2018 im App Store erscheinen, bisher sind sie aber noch nicht verfügbar. Bis dahin kann man sich zudem die Zeit mit einigen iMessage- und Cosplay-Stickern zum Spiel vertreiben, die in die iOS-Version integriert worden sind. Ein abschließender kurzer Trailer bei YouTube liefert euch weitere Eindrücke des Spiels.

‎Life Is Strange
‎Life Is Strange
Entwickler: SQUARE ENIX
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 15 Antworten

  1. Ich bin männlich und 45 Jahre…

    Niemals hat mich zuvor ein Spiel mehr fasziniert als dieses!

    Klare Empfehlung mit sehr vielen stärken und berührenden Momenten…

          1. Spielt mal To The Moon, das kann ich noch viel mehr empfehlen. Gibt’s auch im AppStore mit nem fantastischen PC-Port und fand es als 18-Jähriger noch viel intensiver als Life is Strange.

  2. Das Spiel existiert nur in englischer Sprache.. nur die Untertiteln sind auf deutsch. Bin von der Steuerung allerdings enttäuscht, weshalb ich eher die PS4 und PC Version empfehlen würde. Habe bereits alle Episoden sowie Before The Storm durchgespielt. Sehr empfehlenswert dieses Spiel..

  3. Ich finde die drei Episoden sehr interessant und gut gemacht.. Allerdings sind zum Schluss viele Videoszenen, die keine Interaktionen enthalten.. da hätte man mehr rausholen können. Wäre aber aufgrund der angrenzenden Story zu LiS sehr begrenzt gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de