Mega Run: Neues Spiel der Mega Jump-Macher

Mega Jump ist euch ein Begriff? Dann schaut euch mal das neueste Spiel der Entwickler an.

Mega Run (App Store-Link) wurde gestern Abend veröffentlicht und kann als kostenlos Universal-App für iPhone und iPad geladen werden. Der Download ist 32,7 MB groß und wurde von uns natürlich schon auf seine Tauglichkeit getestet.

Im Gegensatz zu Spielen wie Temple Run handelt es sich bei Mega Run nicht um ein reines Highscore-Spiel. Stattdessen bestreitet man mit dem kleinen Redford spannende Level in bisher vier verschiedenen Welten – die erste bietet 16 Level an der Zahl.

Die Steuerung von Mega Run könnte einfacher nicht sein: Mit einem Klick auf den Bildschirm steuert man das kleine rote Monster, mehr gilt es eigentlich nicht zu beachten. Außer, dass man Doppelsprünge durchführen kann und durch längeres Tippen noch höher springt.

Auf dem Weg ins Ziel gibt es zahlreiche Münzen und Bonus-Elemente wie Feuerbälle, Magnete und Jetpacks, die man aufsammeln kann – aber mindestens genau so viele Abgründe und andere Monster, die man besser überspringt oder plättet.

Umsatz wollen die Entwickler im eingebauten Store machen, hier kann man sich Power-Ups und neue Monster entweder durch gesammelte Münzen oder echtes Geld freischalten. Mittlerweile habe ich die erste Welt aber fast komplett hinter mich gebracht und hatte nicht das verlangen, etwas ausgeben zu müssen.

Kommentare 3 Antworten

  1. Wirklich tolles Spiel für zwischendurch 🙂

    Alle Fans von Mega Jump werden dieses Spiel lieben, da sehr viele Elemente in Mega Run enthalten sind.

    Da es umsonst ist kann man aber so oder so nichts mit einem Download falschmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de