Meross HomeKit-Steckdose startet mit Rabatt in Deutschland

Doppelpack für nur 31,99 Euro

Update am 28. Juli: Ab sofort kann man die HomeKit-Steckdose auch im 4er-Set kaufen. Wenn ihr den 15 Prozent Gutschein auf der Produktseite aktiviert, zahlt ihr zusammen nur 59,49 Euro (Amazon-Link) – pro Steckdose also 14,87 Euro.

Original-Artikel: Die Meross Outdoor-Steckdose mit HomeKit haben wir schon getestet, ab sofort ist auch der neue Zwischenstecker mit HomeKit (Amazon-Link) für den Indoor-Bereich verfügbar. Zum Start kostet das Doppelpack nur 31,99 Euro statt 39,99 Euro, wenn ihr den Rabattgutschein direkt auf der Produktseite aktiviert.


Auf den ersten Blick sieht die Meross Steckdose etwas größer aus als die Eve Energy. Aber die Variante von Meross hat einen großen Vorteil: Sie funkt per WLAN. Daraus resultiert eine höhere Reichweite. Ihr könnt die Steckdose überall dort einsetzen, wo ihr WLAN-Empfang habt. Aber auch hier gilt: Die Meross Stecksode funkt nur im 2,4 GHz WiFi.

Angeschlossene Geräte könnt ihr dann einfach per Siri und Sprachbefehl schalten. Gleichzeitig unterstützt die Steckdose auch Alexa und den Google Assistant. Über HomeKit könnt ihr die Steckdose natürlich in Automationen einbinden, in der optionalen Meross-App (App Store-Link) stehen auch Zeitpläne und weitere Extras zur Verfügung.

Eine günstigere HomeKit-kompatible Steckdose ist uns aktuell nicht bekannt. Wir werden uns den Zwischenstecker in Kürze genauer ansehen uns dann noch einmal ausführliche Infos nachliefern. Wir gehen davon aus, dass uns hier keine bösen Überraschungen erwarten, immerhin ist die Outdoor-Steckdose auch ein gutes und zuverlässiges Produkt.

Falls ihr heute bestellt, müsst ihr euch noch ein wenig gedulden. Die Steckdose wird erst ab dem 1. August ausgeliefert.

Smart Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit,...
343 Bewertungen
Smart Steckdose funktioniert mit Apple HomeKit,...
  • Siri & HomeKit:Sie können Ihre WiFi Steckdose über Siri oder ein anderes Apple HomeKit (iOS 13 oder höher) steuern. "Hey Siri, mach die Lampe aus" oder "Alexa, mach die Waschmaschine an". Für die...
  • Fernbedienung: Schalten Sie WLAN Steckdose über die Meross-App von überall mit dem Internet ein / aus. Sie können den Status der angeschlossenen Plug überprüfen oder Zeitpläne für diese...

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

    1. Gebe ich dir recht. Leider hat aber auch HomeKit keine Schnittstelle für den Stromverbrauch, sodass man zum Auslesen immer auf die jeweiligen Herstellerapps angewiesen ist.
      Schön wäre es, wenn HomeKit auch das Starten von Geräteupdates unterstützen würde. Die Herstellerapps sind einfach oftmals grauenhaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de