My Truphone: eSIM-Datentarife für 25 neue Länder

Einfache Buchung per App

Mit My Truphone (App Store-Link) kann man schnell und einfach einen eSIM-Tarif im Ausland buchen. Ihr müsst keine lokale SIM-Karte kaufen, sondern könnt schon Zuhause den passenden Tarif suchen. Ein Nachteil: Oftmals ist der Tarif teurer als lokale Karten vor Ort. Dafür entfällt allerdings der Aufwand.

Ich habe My Truphone schon mehrfach genutzt und bin damit sehr zufrieden. In Indien hätte ich mich aber lieber um eine lokale Datenkarte kümmern sollen, denn ein Bekannter hat für unlimitiertes Datenvolumen für einen Monat nicht einmal 5 Euro bezahlt. Ich habe hingegen einen Tarif für 42 Euro gebucht.


Worauf ich aber eigentlich hinaus will: Ab sofort bietet My Truphone noch mehr Tarife an. Insgesamt sind 25 neue Länder hinzugekommen. Leider gibt es keine komplette Auflistung, neu mit dabei sind aber unter anderem Kanada, China, Südkorea, Katar, Singapur und die Vereinigte Arabische Emirate.

Klickt euch gerne in meinen Erfahrungsbericht mit My Truphone. Dort erfahrt ihr noch einmal wie die eSIM funktioniert. Die Frage an euch: Kauft ihr im Nicht-EU-Ausland Datentarife direkt vor Ort oder setzt ihr auf eSIM-Tarife von Truphone oder GigSky?

‎My Truphone
‎My Truphone
Entwickler: Truphone Limited
Preis: Kostenlos

Kommentare 4 Antworten

  1. Hab das erste Mal mir während meines Ägypten Urlaubs eine 10 GB Vodafone Karte gekauft. Für 15 Euro. Völlig unkompliziert über den Reiseleiter.
    Hatte erst ein paar Bedenken. Aber völlig unbegründet.

    Werde ich jetzt immer so machen. Günstiger geht es nicht. Halt vorab informieren welcher Anbieter im Land der Beste ist.
    Für Australien wird es Telstra

  2. Da es überall günstiger ist, als bei uns, kaufe ich grundsätzlich eine SIM im Ausland-für Europa is das bei der Telekom ja schon lang passé, aber darüber hinaus immer. Nur in Brasilien war es mal etwas problematischer, jedoch nicht unlösbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de