Navigon reduziert In-App-Pakete um bis zu 38 Prozent

Navigon Europa, EU 10 und die Telekom Edition dürften bei den appgefahren-Lesern weit verbreitet sein. Derzeit könnt ihr wieder sparen.

Zwar hat Navigon auch die Preise seiner eigenen Apps reduziert, viel interessanter finde ich aber die aktuellen Angebote innerhalb der App. Zahlreiche Zustatz-Pakete sind derzeit reduziert zu haben und werden beim Start der Applikation beworben.

„Ab sofort erhalten Sie satte 25% Rabatt auf Traffic Live, 38 % auf Mobile Alert Live, sowie 30% auf das Sicherheits- & Relax Paket (beinhaltet: Fahrspurassistent Pro, Geschwindigkeitsassistent, Radar-Info und Notfall-Hilfe). Damit kommen Sie garantiert entspannt durch den Herbst und Europa“, heißt es beispielsweise in der Telekom-Edition. In den Europa-Versionen ist das Sicherheits-Paket nicht separat erhältlich, dort gibt es aber den gleichen Rabatt für Traffic Live (Verkehrshinweise) und Mobile Alert Live (mobile Blitzer in Deutschland)

Es ist also durchaus eine nette Gelegenheit, sein bestehendes Navi um neue Funktionen zu erweitern. Traffic Live kostet derzeit 14,99 Euro, Mobile Alert Live 4,49 Euro und das Sicherheitspaket 6,99 Euro. Die Aktion läuft noch bis zum 12. November.

Kommentare 22 Antworten

  1. Bin ich eigentlich allein mit dem Problem das sich Navigon select nicht mehr „Standby“ schaltet. Bei jedem verlassen der App muss ich das Ziel komplett neu eingeben!

    1. Hmm..also hab die normale europa version, – die funktioniert ganz normal. Deinstalliere und installiere neu, oder gerät neu starten. Vl hilft das ja(?)

    2. Ich habe eine Europaversion und habe es mit 2.0.1 (oder .0.2 und so) neuinstalliert.

      Rat:
      1. Schicke dir per Email als Backup die Favoritenliste.
      2. Lösche App auf dem Gerät.
      3. Synchronisiere mit iTunes um sicherzustellen, dass fehlerhafte Einstellungsdaten gelöscht werden.
      4. Installiere App.
      5. Installiere in der App mind. alle Karten zu Ländern in der Favoritenliste.
      6. Klicke auf Link in der Email um die Favoritenliste wiederherzustellen.
      7. Heureka! Geschafft! 😀
      (Ich habe dies damals nur einmal mit Version 2.0.x gemacht, aber dies funktioniert sicherlich auch mit der neuen Version.)

  2. Lohnt sich der blitzeralarm als in app kauf wenn man eh die blitzer.de app hat????? Nein oder? Kann jmd aus erfahrung sprechen aie zuverlässig das ist, oder welche datenbanken da benutzt werden für die mobilen blitzer?

    1. Ich nutze beides, und für mich hat es sich schon oft gelohnt. Ich fahre westliches NRW und Ruhrgebiet, da ist immer genug los auf Strassen und Autobahnen. Staus und Störungen werden zu 98% richtig und zeitnah angezeigt. Blitzerwarnungen sind auch ok, manchmal warnt es zuviel (wenn zB der Blitzer an der Straße steht, die über die Brücke geht, unter der ich herfahre). Aber lieber einmal mehr gewarnt als einmal zu wenig 😉
      Und es ist echt selten.
      Mobile Blitzer habe ich bei Warnung noch selten gesehen, aber da liegt es jain der Natur der Dinge, dass die sich „bewegen“.
      Bin insgesamt sehr zufrieden als Vielfahrer mit den Tools.

        1. Nein, bestimmt nicht, wenn man bereit ist, das,Geld,dafür auszulegen. Es gibt ganz sicher sinnlosere Anschaffungen 😉
          Und jeder Blitzermelder mehr macht die Sache genauer…
          Viel Spaß damit…

  3. Hi Fabian, habe die Gelegenheit genutzt und mehrere der Upgrade’s via In-App-kauf (Telekom Version) freischalten lassen; u.a. AUCH :
    ‚NAVIGON select Telekom Edition, Fresh Maps XL EU 44 für €29,90‘. Darin lt. Beschreibung enthalten ein Karten Update für 47 Länder (ca.230 MB!) ?! Auswählen in der App kann ich aber nach wie vor nur Deutschland, Lichtenstein, Österreich und die Schweiz! Wo / Wie finde ich die restlichen 43 Länder? Leider Gibts I’m Navigon kennen Kontakt/Service/Help Button! Falls das also nur Abzocke von Garmin Würzburg war, ist diese zwar gut gelungen, ansonsten betrüblicher wäre das aber für die bislang vom APPgefahren Team untadeligen Empfehlungen!

    1. Hi Fabian, Jan’s selbst heraus gefunden: die jeweiligen Landeskarten sind unter ‚Map Manager‘ aufgelistet, die gewûnschten müssen markiert (anklicken) werden und mit ‚übernehmen‘ herintergeladen werden. Danach erscheinen diese dann auch in der Landesauswahlliste (

  4. News für *Navigon select*:

    Update auf Version 2.3 wurde heute freigegeben, mit – iCloud Anbindung von favorisierten Zielen – Glympse Dienst – Foursquare!

    Jetzt kann ich meine Ziele/Favoriten auf allen iDevices synchron halten, prima!

    1. Ergänzung für *Fresh Maps XL*:

      Seit gestern steht das Neue Q4/2012-Update zum Download bereit, einfach die App starten u. über den Map Manager laden!!

      Greets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de