Olli by Tinrocket für 1,09 Euro: Foto-App verwandelt Bilder & Videos in handgezeichnete Kunst

Die App Olli by Tinrocket ist im Angebot. Folgende Features hat die Applikation zu bieten.

Olli by Tinrocket

Seit April letztes Jahres ist Olli by Tinrocket (App Store-Link) für iPhone und iPad verfügbar und kostet sonst bis zu 2,29 Euro. Jetzt haben die Entwickler den Preis auf 1,09 Euro gesenkt. Der Download ist 34,1 MB groß, funktioniert ab iOS 10 und wird mit 4,7 Sternen bewertet.


Die Entwickler von Tinrocket sind bereits seit längerem für ihre kreativen Fotofilter-Apps bekannt. Auch Olli by Tinrocket ist da keine Ausnahme: Die App hält insgesamt acht verschiedene voreingestellte Stile bereit, mit denen sich Fotos und Videos aufnehmen oder aus der Fotos-App zur Bearbeitung importieren und bearbeiten lassen.

Olli by Tinrocket ist für das iPhone X optimiert

Je nach gewähltem iPhone-Modell beträgt die maximale Videoaufnahme zwischen 5 und 15 Sekunden, der Videoimport liegt zwischen 15 und 60 Sekunden. Auch die Auflösung der zu exportierenden Werke schwankt je nach verwendetem Smartphone: Sind es beim iPhone 5s 720p für Videos, können bei Geräten ab dem iPhone 7 und neuer auch 1080p-Clips erstellt werden.

Nach dem Import eines Fotos oder Videos beziehungsweise der Aufnahme eines selbigen aus der App heraus können die vorhandenen Filter angewandt und im Anschluss mittels Schiebereglern für Helligkeit, Kontrast, Schatten, Details und Liniendicke weiter angepasst werden. Danach stehen verschiedene Möglichkeiten der Weiterleitung zur Verfügung: Das fertige Werk kann unter anderem direkt bei Instagram, Twitter, Facebook oder per iMessage geteilt werden.

Wer dann noch mehr Filter benötigt, kann einen Blick auf die verfügbaren In-App-Pakete werfen, die für kleines Geld erworben werden können.

‎Olli by Tinrocket
‎Olli by Tinrocket
Entwickler: Tinrocket, LLC
Preis: 2,29 €+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de