Osram Smart+ Plug: Steckdose jetzt auch als HomeKit-Variante

HomeKit ist weiter auf dem Vormarsch. Jetzt bietet der Hersteller Ledvance auch eine Steckdose an.

Osram Smart Plug HomeKit

Erst heute Morgen haben wir eine tolle Alternative für den Osram Smart+ Plug vorgestellt, den wir bislang als tolles Zubehör für Philips Hue Installationen und das ZigBee-Netzwerk kannten. Falls ihr nicht auf Hue setzt und euch beispielsweise eine komplette Integration von HomeKit wichtiger ist, gibt es gute Nachrichten: Den Osram Smart+ Plug gibt es ab sofort auch als reine HomeKit-Variante.

Mit einem Preis von 39,99 Euro ausgezeichnet, kann der Osram Smart+ Plug in der HomeKit-Ausführung ab sofort bei Amazon vorbestellt werden, einen genauen Starttermin nennt der bekannte Online-Händler bislang allerdings nicht.

In Sachen HomeKit-Steckdosen hat der neue Osram Smart+ Plug bereits einige Konkurrenten, gegen die er sich behaupten muss. Der „alte Hase“ Eve Energy setzt ebenfalls auf eine Bluetooth-Verbindung und kostet mit 48,99 Euro aktuell etwas mehr, per WLAN verbinden sich die Steckdosen von Koogeek für 39,99 Euro und von Parce Plus für 54,95 Euro mit eurem HomeKit – sogar inklusive zusätzlicher Anbindung an Alexa.

Wie schnell schaltet die HomeKit-Variante des Osram Smart+ Plug?

Die Anbindung mit Alexa ist mit den reinen Bluetooth-Varianten aktuell nicht möglich. Zudem ist uns bei einem Blick auf die technischen Details eine weitere interessante Sache aufgefallen: Mit Abmessungen von 8,5 x 5,8 x 6,3 Zentimetern ist die Osram-Steckdose deutlich größer als die Eve Energy mit 7,3 x 5 x 5 Zentimetern.

Eine andere Sache müssen wir dagegen noch selbst ausprobieren: Während die Eve Energy trotz der Bluetooth-Verbindung mittlerweile recht schnell schaltet, haben die bisher auf dem Markt erhältlichen HomeKit-Produkte von Osram nicht unbedingt mit Schnelligkeit überzeugt. Bei den HomeKit-Lampen dauert es oftmals zwei bis drei Sekunden, ehe die Befehle umgesetzt werden. Man kann nur hoffen, dass die neue Steckdose schneller schaltet.

Kommentare 5 Antworten

  1. Is doch scheiße son Teil, so muß man immer ständig das Telefon angeschaltet haben. ?????

    Man will ja auch mal seine Ruhe haben & das Telefon komplett ausgeschaltet haben, & mal NICHT erreichbar sein. ?????

  2. Ich habe zwei Eve Energy und bin nicht zufrieden: Die im Keller ist schwer erreichbar, was an Blutooth liegt. Und gelegentlich lassen Sie sich nicht schalten. Ich muss sie aus- und einstecken um sie zu reaktivieren. Auch die Steckdose, die wenige Zentimeter vom Apple TV entfernt ist. Sie stürzen scheinbar ab. Firmware ist aktuell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de