Path to Mnemosyne: Psychedelisches iOS-Puzzle kann vorbestellt werden

Von Crescent Moon Games

Das Team von Crescent Moon Games hat in der Vergangenheit schon so einige spannende Spiele-Titel im deutschen App Store veröffentlicht. Mit Path to Mnemosyne (App Store-Link) soll in den nächsten Tagen, genauer gesagt am 11. März 2020, die nächste Neuerscheinung folgen. Schon jetzt lässt sich das Premium-Puzzle, das von Devilish Games entwickelt wurde, zum Preis von 5,49 Euro im App Store vorbestellen. Der Download ist satte 2,1 GB groß und fordert zudem iOS 10.0 oder neuer ein. Entgegen der App Store-Beschreibung gibt es auch bereits eine deutsche Lokalisierung.

Für andere Plattformen, darunter die PS4, Nintendo Switch und bei Steam für Windows und Mac wurde Path to Mnemosyne bereits veröffentlicht. Mit dem 11. März dieses Jahres soll nun also auch eine mobile Variante des Puzzle-Games erscheinen. Von den Machern heißt es bezüglich Story und Gameplay:


„Tauche ein in Path to Mnemosyne, ein hypnotisches Abenteuer, das dich mit einem unendlichen Zoom in den Bann zieht! Folge dem Pfad, ergründe deinen Geist und hol dir all deine verlorenen Erinnerungen zurück, indem du Dutzende einfallsreicher Rätsel löst. Die mysteriöse Geschichte, das minimalistische Skript und die verstörenden Töne und Grafiken machen Path to Mnemosyne zu einem bizarren und unvergesslichen Erlebnis für jeden Spieler.“

Flackernde Zeichnungen, Beats im Hintergrund, die an Herzschläge erinnern, unendlich scheinende Tunnel, ein Sprecher, der befiehlt, den Geist zu beruhigen – all das sind Elemente von Path to Mnemosyne. Die Steuerung ist über Wischgesten und Fingertipps auf dem Screen simpel gehalten, die Puzzles des Spiels haben es dafür aber umso mehr in sich. Logisches Denken, Kreativität und Einfallsreichtum wird hier gefordert, um voran zu kommen – und das alles ohne zusätzliche Lösungshilfen.

Wichtig zu wissen: Das Spiel verzichtet auf jegliche Gewalt oder Darstellung solcher, ebenso werden keine sexuellen Inhalte vermittelt. Nichts desto trotz soll mit den Sinnen des Nutzers gespielt werden. Unangenehme Sounds und Grafiken finden sich daher fortwährend in Path to Mnemosyne. Wer auf derartige Darstellungen empfindlich reagiert, sollte daher von einem Download absehen. 

‎Path to Mnemosyne
‎Path to Mnemosyne
Entwickler: Crescent Moon Games
Preis: 5,49 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de