Qwixx: Beliebtes Würfelspiel bekommt Update auf v1.2.0

Mit zahlreichen Optimierungen

Das Würfelspiel des Jahres 2013 hat eine Aktualisierung erhalten und kann fortan in Version 1.2.0 gespielt werden. Qwixx (App Store-Link) ist aktuell 4,49 Euro teuer, 32,7 MB groß und hat in den letzten Monaten schon drei Updates erhalten.

Die neue Version liefert folgende Neuheiten

  • Neue Herausforderung gegen einen Computergegner (KI) ergänzt
  • Fortsetzen eines laufenden Spiels ist jetzt möglich
  • Fertig-Taster hat jetzt einen Wartezustand um versehentliches Weiterdrücken zu vermeiden
  • Optimierte Anleitung mit zusätzlichen Hinweisen
  • Optimierte Taster für Musik und Effekte
  • Im digitalen Block können Reihen jetzt durch das Antippen des Schlosses geschlossen werden
  • Kreuzchen im digitalen Block können durch erneutes Antippen wieder entfernt werden
  • Eingabe bzw. späteres Ändern des Namens ist jetzt optional
  • Auswahl bzw. späteres Ändern der Spielvariante ist jetzt optional
  • Kleinere Optimierungen und Fehlerbehebungen

Große Änderungen gibt es also nicht, es handelt sich eher um ein mittelgroßes Wartungsupdate mit zahlreichen Verbesserungen. Worum es in Qwixx geht? Das Hauptziel jedes Spielers ist es, farbige Zahlenreihen in auf- oder absteigender Form möglichst vollständig durch entsprechende Kombinationen aus zwei Würfeln anzukreuzen. Zwar dürfen zwischendurch auch Zahlen übersprungen werden, diese können dann nachträglich aber nicht mehr verwendet werden. Die Partie ist beendet, wenn ein Spieler die maximale Anzahl von vier Fehlwürfen erreicht hat, weil er keine Zahlen mehr anstreichen konnte.

Lobenswerterweise verzichten die Entwickler auf eingeblendete Werbung und In-App-Käufe, so dass es sich ganz entspannt allein oder zu zweit spielen lässt. Wünschenswert wäre jetzt noch ein Online-Multiplayer-Modus, um gegen Freunde oder Spieler aus der ganzen Welt antreten zu können. Schon jetzt stellt Qwixx allerdings lokale Bestenlisten für den Solo-Modus sowie eine Game Center-Anbindung mit weltweiten Highscore-Listen und Erfolgen bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de