Rebel Inc: Neues Echtzeit-Strategie-Spiel hat nur einen einzigen Makel

Von den Machern von Plague Inc im App Store veröffentlicht

Eigentlich sollte das neue Rebel Inc (App Store-Link) ja erst am 6. Dezember im App Store erscheinen. Falls ihr die Vorbestellfunktion in den vergangenen Tagen genutzt habt, werdet ihr aber schon festgestellt haben, dass der „Nachfolger“ von Plague Inc bereits im App Store erhältlich ist. Das Spiel für iPhone und iPad kann ab sofort für 2,29 Euro gekauft werden.

Bevor wir euch Rebel Inc näher vorstellen und euch die positiven Details nennen, müssen wir leider mit einer schlechten Nachricht beginnen: Rebel Inc ist zum Start nur in englischer Sprache verfügbar. Die Entwickler haben aber bereits angekündigt, dass sie an weiteren Sprachen arbeiten, ziemlich sicher wird darunter auch Deutsch sein. Zum jetzigen Zielpunkt solltet ihr allerdings gute Englischkenntnisse mitbringen, um Rebel Inc genießen zu können.

Interaktives Tutorial erleichtert Einsteig in Rebel Inc

Nach der Installation empfiehlt es sich, in den Einstellungen zunächst das Tutorial zu spielen. Dort werden die wichtigsten Funktionen erläutert und es wird schnell klar, dass man dieses Mal nicht mit Krankheiten die Welt vernichten, sondern in militärisch und politisch unruhigen Gebieten für Frieden sorgen muss.

Rebel Inc erinnert so viel stärker an ein klassisches Echtzeit-Strategie-Spiel als sein Vorgänger, denn die Auswirkungen auf den in verschiedene Zonen unterteilten Spielfeld sind ziemlich schnell sichtbar. Immer wieder müssen Rebellen vom Militär in die Schranken gewiesen werden, während man sich gleichzeitig um die soziale und politische Ordnung im Gebiet kümmert.

Das heißt: Mit vorhandenen Geldmitteln muss beispielsweise die Infrastruktur immer weiter ausgebaut werden. Das fängt an bei der Wasserversorgung und reicht bis hin zum Mobilfunknetz. Nur so hält man das Volk bei Laune und behält genügend Reputation, um nicht vom Thron gestoßen zu werden. Ich habe bislang nur ein paar Partien mit dem Schwierigkeitsgrad „Casual“ gespielt, ich gehe aber schwer davon aus, dass Rebel Inc noch einiges mehr an Einsatz erforderlich ist, um weiter zu bestehen.

Mit etwas gesammelter Erfahrung und steigendem Schwierigkeitsgrad kann man in Rebel Inc immer weitere Regionen freischalten, um sich in einer neuen Spielrunde zu versuchen. Strategie-Fans werden so auf jeden Fall genügend Futter bekommen, um sich mehrere Stunden mit dem Spiel zu beschäftigen. Und nach der jahrelangen Entwicklung von Plague Inc dürfte klar sein, dass es auch bei Rebel Inc wohl immer wieder Updates geben wird.

Rebel Inc.
Rebel Inc.
Entwickler: Ndemic Creations
Preis: 2,29 €+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de