Ring: Neue Halterung macht Stick Up Cam noch flexibler

340°-Schwenk-/Kipphalterung für innen und außen

Wenn eine Smart Home Kamera auf den Markt kommt, dann sind die Hardware-Funktionen im Normalfall festgelegt. Vielleicht gibt es Funktions-Updates, beispielsweise mit neuer Hardware. Dass sich etwas tut wie jetzt bei der Stick Up Cam von Ring, das ist dagegen schon etwas besonders.

Mit der 340°-Schwenk-/Kipphalterung gibt es ein zusätzliches Modul, mit dem die Stick Up Cam um eine spannende neue Funktion erweitert wird. Die neue Halterung ermöglicht eine horizontale Drehung von 340 Grad und eine vertikale Neigung von 60 Grad. Dadurch wird der statische 130-Grad-Blickwinkel der Stick Up Cam zu einer flexibel verstellbaren Panoramaansicht erweitert.


Gesteuert wird die Funktion über die Ring-App und ermöglicht es, bei unveränderter Position der Kamera deutlich mehr Bereiche zu erfassen. Bisher blinde Flecken werden so sichtbar.

Rund um die Verwendung des Moduls mit den unterschiedlichen Modellen der Stick Up Cam gibt uns das Team von Ring noch einige wichtige Infos mit auf den Weg:

Wenn Sie über eine Stick Up Cam Plug-In verfügen, wird die Schwenk-/Kipphalterung ohne zusätzliche Stromquelle mit Strom versorgt. Wenn Sie eine Stick Up Cam Battery oder Stick Up Cam Solar nutzen, benötigen Sie zur Stromversorgung der Halterung ein Netzteil für den Innen-/Außenbereich, das separat oder als Paket zusammen mit der Halterung erhältlich ist.

Die Schwenk-/Kipphalterung ist jetzt auf ring.com in den Farben Weiß und Schwarz für 44,99 Euro erhältlich. Die Schwenk-/Kipphalterung inklusive Netzteil für den Innen- und Außenbereich ist für 54,99 Euro verfügbar. Das Bundle aus Stick Up Cam Plug-In (3. Generation) mit Schwenk-/Kipphalterung gibt es für 129,99 Euro.

Ring Stick Up Cam Plug-In von Amazon | HD-Sicherheitskamera mit Gegensprechfunktion, funktioniert...
2.913 Bewertungen
Ring Stick Up Cam Plug-In von Amazon | HD-Sicherheitskamera mit Gegensprechfunktion, funktioniert...
  • Sehen, hören und sprechen Sie mit Personen und Haustieren von Ihrem Mobiltelefon, Tablet oder Echo-Gerät aus. Die kabelgebundene...
  • Behalten Sie Ihr Zuhause jederzeit im Blick mit Live-Video und der Ring App.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Hinweis:
    Ist die kamera zur sicherung eingesetzt und soll personen erkennbar aufnehmen, ist es nicht immer sinnvoll, die kamera aus dem oberen bereich nach unten auszurichten. Das gesicht wird dann nicht richtig erkannt. Hat derjenige (mensch) dann eine mütze oder kappe an, wird es richtig schwer.
    ‼️

  2. An sich eine feine Sache. Die Cam hat jedoch einen breiten Blickwinkel. Warum soll man sie dann noch schwenken?!? Unabhängig davon, muss man ein Netzteil anschließen. Ich bin jedoch ein Fan der Akkus, weil man die Cam dann auch da anbringen kann, wo kein Stromkabel verlegt oder ein Stromanschluss in der Nähe ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de