Roborock S7: Kombinierter Saug- und Wischroboter ab heute erhältlich

Zum Verkaufsstart mit Rabatt-Coupon

Auf der CES 2021 hat der bekannte Saugroboter-Hersteller Roborock sein neuestes Modell, den Roborock S7, erstmals vorgestellt. Technisch ist dieser unter dem Roborock S6 MaxV anzusiedeln und verzichtet auf eine integrierte Kamera zur Objekterkennung. Dafür kommt die Neuerscheinung mit einem neuen Sonic-Mop-Wischsystem mit intelligenter Lift-Technologie und Teppicherkennung, um gleichzeitig in einem Reinigungsdurchgang saugen und wischen zu können.

Der Roborock S7 ist mit einer der schnellsten Sonic Mop-Wischfunktionen auf dem Markt ausgestattet. Je nach Einstellung schrubbt der Mopp zwischen 1.650 Mal/Min bis 3.000 Mal/Min bei der Reinigung über den Boden und beseitigt dabei hartnäckigsten, eingetrockneten Schmutz. Des Weiteren wurde der Anpressdruck fast verdoppelt. Neu ist auch der „Gründlich“ Modus, bei dem die gleiche Fläche zweimal gewischt wird, um ein gründliches Reinigungsergebnis zu erzielen.


Die intelligente VibraRise-Technologie hebt den Wischmop automatisch an, wenn Teppiche erkannt werden und ermöglicht eine flinke Navigation auch bei anspruchsvollen Umgebungen. Diese neue Roborock Ultraschall-Teppicherkennungstechnologie ermöglicht es dem S7, Hartböden zu wischen und gleichzeitig Teppiche in einem einzigen Reinigungsdurchgang ohne Unterbrechung zu saugen. Zusätzlich wird das Wischelement auch bei der Rückkehr zur Ladestation gehoben, wodurch sichergestellt wird, dass gerade gereinigte Böden sauber bleiben.

Des Weiteren gibt es eine verbesserte Hauptbürste, die nun komplett aus Vollgummi gefertigt wird. Mit der Saugleistung von 2.500 Pa und dem 5.200 mAh Akku wird eine gründliche Reinigung garantiert. Im „Leise-Modus“ kann der S7 bis zu drei Stunden am Stück arbeiten. Auch die zugehörige Roborock-App (App Store-Link) erhält Verbesserungen: Unter anderem werden erkannte Teppiche jetzt in der App schraffiert dargestellt. Auch eine Absaugstation, wie man sie von Herstellern wie iRobot kennt, ist in Planung.

50 USD sparen und Roborock S7 für 499,99 USD kaufen

Das Marktrelease des Roborock S7 wurde zunächst für das zweite Quartal 2021 angekündigt. Nun haben wir allerdings schon die Mitteilung von Roborock erhalten, dass der neue Saug- und Wischroboter ab sofort bei AliExpress verfügbar gemacht wurde – und das zum Verkaufsstart auch gleich mit einem Angebot. Der smarte Roboter ist in weißer Farbe statt des üblichen Kaufpreises mittels eines 50 USD-Coupons für 499,99 USD vergünstigt erhältlich. Das Angebot gilt vom 22. bis 24. März 2021 (und ist aktuell leider vergriffen). Einen weiteren Angebots-Slot wird es vom 29. März bis zum 3. April 2021 bei AliExpress geben.

Mittelfristig wird es den Roborock S7 außerdem auch bei Amazon, eBay und anderen lokalen Händlern geben. Auch wir haben bereits ein Testexemplar des neuen Roborock S7 bekommen, das wir gerade ausgiebig in unseren vier Wänden testen. In Kürze erhaltet ihr den ausführlichen Testbericht zum neuen Saug- und Wischroboter. Auf der deutschen Roborock S7-Produktseite findet ihr auch weitere Infos.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Ich habe mir letzten Monat erst den S6 MaxV geholt. Einziger Vorteil des S7 ist die Teppicherkennung und das Anheben des Wischmops. Ich denke die Absaugstation wird sicherlich auch auf den S6 passen.

    Ist zwar eine nette Zusatzfunktion, werde aber bei meinem S6 MaxV bleiben.

    1. Der S7 hat zusätzlich auch noch eine Vibrationsplatte über dem Wischmop eingebaut, einen größeren Wassertank und eine verbesserte Hauptbürste aus Gummi – um nur ein paar der Vorteile zu nennen. Mehr gibt es dann bald im Testbericht. 😉

  2. Hat der S7 denn Kameras oder so um kleine Gegenstände wie Kabel umfahren zu können? Unser S50 ist super. Nur das nervt ein wenig.

  3. Ich hab den S6 ohne Kamera und überlege, auf den S7 umzusteigen – oder lohnt es sich, noch auf eine Kamera zu warten? Was macht denn die Kamera beim S6MaxV für einen Unterschied?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de