Saturn-Angebote: iPod shuffle, Mac mini & USB-Stick günstiger kaufen

Wer einen iPod shuffle, ein Mac mini oder einen USB-Stick sucht, sollte jetzt bei Saturn vorbeischauen.

iPod shuffleIm Late Night Shopping bei Saturn gibt es endlich mal wieder interessante Angebote für Apple-Nutzer. Alle reduzierten Produkte sind ab 20:00 Uhr bis morgen früh um 9:00 Uhr erhältlich – allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Der iPod shuffle in Spacegrau und Pink kostet aktuell nur noch 35 Euro. Im Preisvergleich werden sonst 50 Euro fällig – der Preis ist also richtig gut. Der iPod shuffle hat eine Kapazität von 2 GB. Im Lieferumfang sind natürlich auch Kopfhörer von Apple beigelegt. Der Versand ist kostenlos.

Ebenfalls im Angebot ist der Mac mini mit 2,5 Ghz Intel Core i5-Prozessor (zum Angebot). Mit 500 GB Festplatte, 4 GB Arbeitsspeicher und HD Graphics 4000 bezahlt ihr aktuell nur 499 Euro statt 555 Euro. Der Mac Mini wurde zwar schon länger nicht mehr aktualisiert, der Preis ist aber fair: Im Preisvergleich werden mindestens 542 Euro fällig. Wer schon ein Display und eine Maus mit seinem Windows-PC im Einsatz hat, braucht zum Mac-Umstieg eigentlich nur noch eine Apple-Tastatur. Alle weiteren Infos könnt ihr natürlich direkt bei Apple nachlesen. Wer den Mac mini nach Hause ordert muss Versandkosten in Höhe 4,99 Euro von zahlen, die Abholung in einem Saturn-Markt ist dagegen kostenfrei.

Als kleines Goodie gibt es heute noch einen USB-Stick von SanDisk mit 32 GB Speicherplatz für nur 11 Euro (zum Angebot). Im Preisvergleich kostet der kleine Daten-Stick 15 Euro. USB 3.0 ist zwar noch nicht mit dabei, dafür aber jede Menge Speicherplatz für kleines Geld. Der mit Flash-Speicher ausgestattete Stick hat eine Lesegeschwindigkeit von 15 MB/s und Schreibgeschwindigkeit von 10 MB/s. Der Versand erfolgt kostenlos.

Kommentare 4 Antworten

  1. Anstatt diesen lahmen Stick lieber einen Euro mehr in die Hand nehmen und den viel schnelleren Usb3 Stick „Kingston DTM30“ nehmen. Gibts in diversen Größen. 😉

    1. Anmerkung: der Kingston ist natürlich auch kein Geschwindigkeitswunder, aber zumindest beim Lesen jenseits der 70MB/s 😉
      Wer mehr braucht muss auch bedeutend mehr ausgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de