Simon’s Cat Dash: Neues Jump’n’Run mit dem beliebten Cartoon-Kater

Apple listet Simon’s Cat Dash als neues „Lieblingsspiel“. Wir haben es schon ausprobiert.

simons cat dash

Simon’s Cat ist bei euch sicherlich kein Unbekannter. Der animierte Kater hat sich großer Beleibtheit erfreut und springt jetzt auch auf iPhone und iPad umher. Das Spiel „Simon’s Cat Dash“ (App Store-Link) lässt sich kostenfrei aus dem App Store laden und ist nur in englischer Sprache vorliegend.

Simon’s Cat Dash ist ein Jump’n’Run mit dem coolen Cartoon-Kater. Mit Simon’s Cat gilt es Schmetterlinge einzusammeln, wobei man immer wieder über Bäume, Häuser, Zäune und Co. springt. Mit einem einfachen Klick kann man springen, mit einem Wisch nach unten kann sich der Kater durch kleine Tunnel bugsieren. Ein langer Klick führt einen höheren Sprung aus, ein darauf folgender Klick lässt den Kater nach vorne schnellen.

Genau mit dieser Technik gilt es die gestellten Missionen zu absolvieren. So müsst ihr Schmetterlinge fangen, Blumen einsammeln oder bestimmte Power-Ups einsetzen, etwas im Shop kaufen oder einen neuen Kater freischalten. Das sorgt für etwas Abwechslung, allerdings ist das Gameplay meiner Meinung nach etwas trostlos, da man immer nur über diverse Objekte springt und die Schmetterlinge einsammelt.

simons cat dash iphone

Die Power-Ups müssen zuerst freigespielt werden, danach lassen sich diese auch verbessern. Wem das alles zu lange dauert, kann auch im Shop zuschlagen und diverse Bundles kaufen. Mit Preise von bis zu 9,99 Euro ist der Kauf aber nicht gerade günstig.

Simon’s Cat Dash ist sicherlich gut gemacht, allerdings ist mir das Gameplay etwas zu langweilig. Nur weil der berühmte Kater hier sein Unwesen treibt, wird das Spiel nicht gleich zum Hit. Da der Download kostenlos ist, könnt ihr natürlich selbst einen Anlauf wagen.

Simon's Cat Dash
Simon's Cat Dash
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de