Sky Ultimate TV: Neu mit MagentaSport und lineare DAZN-Kabelkanäle

Viel Sport, viel Entertainment

Mit Sky Ultimate TV bietet man ein großes Komplettpaket an, das abseits von Sport viel Entertainment bietet. Mit neuen Partnerschaften wird das Angebot ausgebaut, unter kann man ab Ende März auf MagentaSport der Telekom zugreifen. Hier gibt es bis zu 1700 Live-Events pro Jahr, unter anderem alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga, der Basketball Bundesliga, der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga.

Ab Mitte März sind die zwei linearen DAZN-TV-Kanäle DAZN1 und DAZN2 über Sky auch im Kabelnetz von Vodafone buchbar und empfangbar. Damit sind diese Kanäle mit den besten Live-Inhalten von DAZN künftig auch für alle Sky Kunden mit Kabelanschluss empfangbar, sofern sie DAZN über Sky gebucht haben und einen Sky Q/ Sky+ Receiver oder eine Sky Q Mini Box nutzen.


Discovery+ und Paramount+

Nach Peacock und Apple TV+ wird Sky im Laufe des Jahres mit Discovery+ und Paramount+ weitere Streamingdienste integrieren. Im Sommer startet mit Discovery+ der Streaming-Service von Discovery. Sky Q und perspektivisch Sky Glass Kunden und Kundinnen, die sich bei Discovery+ registrieren, können die App zwölf Monate lang ohne Zusatzkosten nutzen.

Sky Ultimate TV bietet ein TV-Erlebnis mit über 100 Free-TV Sendern, sowie mehr als 20 exklusive Pay-TV Sender in HD – einfach mit Sky Q nutzbar. Entertainment-Fans freuen sich auf das beste Sky Entertainment, darunter die HBO Inhalte und Sky Originals. Inklusive sind alle Netflix-Inhalte, RTL+ und seit Januar auch Peacock, der Streaming-Service von NBCU.

Sky Ultimate TV kann aktuell für nur 20 Euro pro Monat gebucht werden, später werden 25 Euro pro Monat fällig.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Die Sky Go App funktioniert schon seit einigen Wochen nicht mehr, man sieht nur noch das Ladesymbol und irgendwann reagiert die App dann gar nicht mehr. Sky ist der besch****** Anbieter, den man sich vorstellen kann. Und Sky feiert sich für den ganzen Müll auch noch selbst. So wenig Selbstreflexion kann man doch gar nicht besitzen.

    1. Da kann ich nur beipflichten. Und der Kundendienst besteht überwiegend aus (nachweislich) unverschämten, inkompetenten Lügnern, denen egal ist, ob Dein Problem gelöst ist und Rückrufe ankündigen, um abzuwimmeln

  2. Vor einigen Jahren hat Sky bei meinen Eltern trotz Kündigung weiter Geld abgebucht. Der telefonische Kundenservice meinte zuerst, es wäre keine Kündigung eingegangen. Als meine Eltern dann zum Anwalt gegangen sind und der denen die Nachweise über den Eingang der Kündigung geschickt hat, meinte Sky plötzlich es wäre nur ein weißes Blatt Papier eingegangen. Letztendlich hat Sky aber dann doch eingesehen, dass sie wahrscheinlich vor Gericht verlieren werden und haben dann die Kündigung akzeptiert. Von daher kann ich dir nur zustimmen, der Kundenservice ist mindestens genauso schlecht wie der Rest. Und ich behaupte mal, dass Sky sofort Pleite geht wenn noch mehr Exklusivrechte wegfallen. Das ist nämlich der einzige Grund, warum ich dort überhaupt noch Kunde bin. Das ist sehr dünnes Eis auf dem sich Sky mit seiner Kundenbindung bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de