Skyhill: Neue rundenbasierte Zombie-Apokalypse von Daedalic Entertainment

Endzeitstimmung und hungrige Mutanten an jeder Ecke – das ist die Basis des neuen Spiels Skyhill.

Skyhill 1

Auch Apple scheint von diesem Szenario höchst angetan zu sein und bewirbt die Kooperation von Daedalic Entertainment („Deponia“, „Edna & Harvey“) und Mandragora derzeit prominent in der eigenen Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ im deutschen App Store. Skyhill (App Store-Link) kostet derzeit 2,99 Euro, erfordert iOS 8.1 oder neuer sowie 283 MB an freiem Speicherplatz. Darüber hinaus wird mindestens ein iPad 4, ein iPad Mini 2 oder ein iPhone 5 vorausgesetzt. Das Spiel kann komplett in deutscher Sprache absolviert werden.

Die Macher von Daedalic Entertainment sind aufmerksamen Nutzern des App Stores bereits seit längerem für tolle Point-and-Click-Games bekannt. Mit Skyhill wagt man sich nun in ein etwas anderes Genre vor und hat in Zusammenarbeit mit Mandragora ein düsteres Rollenspiel mit rundenbasierten Kampf-Elementen entwickelt.

Als Protagonist Perry Jason ist man im Dritten Weltkrieg im schicken Penthouse des Skyhill-Hotels untergebracht und verbrachte eigentlich eine angenehme Zeit – bis eine Biowaffe plötzlich Unmengen an Zombies im Luxushotel auftauchen lässt. Und nicht nur diese haben Hunger, auch man selbst benötigt dringend Essensvorräte.

Schnell reisen mit dem Aufzug im Hotel

So durchkämmt man Stockwerk um Stockwerk des Hotels, immer auf der Suche nach Essbarem, nach kleinen Gegenständen, die man mittels Rezepten zu Waffen und Werkzeugen verbauen kann, und Medikamenten, um die eigene Gesundheit am Leben zu erhalten. Denn unweigerlich trifft man auf den Korridoren oder Zimmern auf untote Kreaturen, die in rundenbasierten Kämpfen nach und nach unschädlich gemacht werden müssen.

Skyhill 2

Die eigenen Gesundheits- und Nahrungsbalken gilt es dabei immer im Blickfeld zu behalten, um nicht vorab bereits das Zeitliche zu segnen. Über einen Fahrstuhl gelangt man ohne große Nahrungspunkte zu verbrauchen in das Penthouse zurück, in dem sich nicht nur eine Nachtruhe für aufgeladene Energie starten lässt, sondern auch über eine Werkbank Zugriff auf die eigenen Ressourcen erlangt werden kann. Im Verlauf des Spiels sammelt man zudem Erfahrungspunkte, um den Charakter weiter zu verbessern, ihn schneller und widerstandfähiger zu machen, und ihn mit besseren Waffen gegen die Horden von Zombies antreten zu lassen.

Wer sich für strategische Survival-Games, rundenbasierte Kampfspiele, Zombies und RPGs interessiert, sollte daher durchaus einen Blick auf Skyhill werfen – zumal seitens der Entwickler auf den Einsatz von In-App-Käufen und Werbung verzichtet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de