Skyline Collection: Beats Studio 3 Wireless in neuen Farben angekündigt

Neue Farbvarianten demnächst erhältlich.

beats-studio3-wireless-

Der Over-Ear-Kopfhörer Beats Studio 3 Wireless wurde letztes Jahr zusammen mit den AirPods vorgestellt. Auch der Beats-Kopfhörer verfügt über den W1 Chip, mit dem sich der Studio 3 Wireless blitzschnell mit iPhone, iPad oder Mac verbinden lässt. Jetzt wurde angekündigt, dass die Baureihe um die „Skyline Collection“ erweitert wird.

Die neue Skyline Collection bringt drei neue Farben, außerdem wird Farbe Asphaltgrau übernommen und in die neue Farbkombination aufgenommen. Neu sind: Midnight Black, Crystal Blue und Desert Sand. Die Version Asphaltgrau kann schon jetzt für 349,95 Euro exklusiv bei Apple erworben werden, die anderen Modelle sollen ab dem 16. Oktober erhältlich sein.

Das bietet der Beats Studio 3 Wireless

  • Pure ANC (REINE ADAPTIVE NOISE-CANCELLING TECHNOLOGIE) filtert aktiv externe Störgeräusche
  • Audio-Kalibrierung in Echtzeit sorgt für ein ausgezeichnetes Sounderlebnis
  • Bis zu 22 Stunden Batterielaufzeit für kabellose Wiedergabe mit allen Features den ganzen Tag
  • Apple W1 Chip für kabelloses Bluetooth® der Klasse 1 und effizienten Stromverbrauch
  • Mit Fast Fuel reichen 10 Minuten Aufladen für 3 Stunden Wiedergabe, wenn die Batterie fast leer ist
  • Schalte Pure ANC (REINE ADAPTIVE NOISE-CANCELLING TECHNOLOGIE) aus, um Strom zu sparen, und du hast bis zu 40 Stunden Batterielaufzeit
  • Nimm Anrufe an, steuere deine Musik und aktiviere Siri mit der Multifunktions-Steuerung direkt am Ohr
  • Weiche Over-Ear Polsterung für einen bequemen Sitz und zusätzliche Geräuschisolierung

Kommentare 1 Antwort

  1. Hab mir den auch angeschaut, aber für das Geld dann doch lieber den Sony WH-1000XM3 gekauft der in allen Tests deutlich besser abschneidet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de