Super Smash The Office: Gnadenlose Büro-Zerstörung in neuem Wut-Spiel

Sich ein wenig abzureagieren kann nie schaden. Wie wäre es dann mit dem neuen Spiel Super Smash The Office?

Super Smash The Office

Die Entwickler von Tuokio Inc. haben bereits in der Vergangenheit einige aggressiv-destruktive Games in den App Store gebracht, darunter auch das bekannte Smash The Office. Mit Super Smash The Office (App Store-Link) wurde nun ein Nachfolger auf den Weg gebracht, der sich gameplaytechnisch eher an Endless Runnern orientiert. Super Smash The Office ist etwa 95 MB groß, benötigt iOS 7.0 oder neuer zur Installation und kann bisher in englischer Sprache gespielt werden.


Das Gameplay von Super Smash The Office ist eigentlich sehr einfach gehalten: Über zwei virtuelle Buttons bewegt man den frustrierten Mitarbeiter mit seinem Baseballschläger und lässt ihn mit letzterem in blinder Zerstörungslust wüten. Alles, was nicht niet- und nagelfest ist, muss mit dem Schläger zertrümmert werden, um so Zugang zum nächsten Büro zu bekommen.

Vorsicht vor der großen Wand mit Aktenschränken

Vorsicht heißt es allerdings vor hinterhältigen Robo-Wächtern: Kommt man ihnen zu nahe, ist die Partie beendet. Zu allem Überfluss verfolgen die Kreaturen den wütenden Mitarbeiter auch noch, so dass man versuchen sollte, schnell zum nächsten Büro vorzudringen. Und damit nicht genug: Auch eine riesige Wand mit Aktenschränken sitzt dem Protagonisten im Nacken. Allzu viel Zeit sollte man sich bei der Zerstörung des jeweiligen Büros also nicht nehmen, sonst wird man schneller, als einem lieb ist, von der Wand eingeholt und zerquetscht.

Für zwischenzeitliche Erleichterung sorgen immer wieder kleine Upgrades, die sich beim Zertrümmern der Büros in den Resten des Mobiliars finden, darunter Münzen und Boni wie kleine Fliegenpilze. Letztere verwandeln die Hauptfigur für eine kurze Zeit in einen Riesen und richten so binnen kürzester Zeit noch mehr Schaden an. In einem eigenen In-App-Store lassen sich zusätzliche Waffen, neue Figuren und weitere Upgrades zudem mit gesammelten Münzen oder gegen bares Geld erstehen. Eine Game Center-Anbindung zum Teilen von Highscores rundet das zerstörerische Casual Game ab.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de