TableEdit: Kostenlose simple Tabellenkalkulations-App für Mac-Nutzer

Nicht immer muss es unbedingt Microsoft Excel oder auch Apples Numbers sein. Mit TableEdit gibt es eine simple Alternative für Gelegenheits-Tabellen-Designer.

TableEdit

TableEdit (App Store-Link) steht seit Anfang Mai dieses Jahres im deutschen Mac App Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Mac-App benötigt etwa 21 MB an freiem Speicherplatz sowie OS X 10.8 oder neuer zur Installation und lässt sich bisher in englischer Sprache nutzen.

Wer sich nicht zwangsläufig mit Microsofts Excel oder Apples Numbers umgeben will, findet mit TableEdit eine sehr intuitive und gleichzeitig minimalistische Alternative. Die simpel gestaltete Anwendung versteht sich mit grundlegenden Tabellenkalkulations-Funktionen wie konfigurierbaren Eigenschaften für die einzelnen Zellen der Tabelle, Funktionen, verschiedenen Visualisierungs-Optionen mit Diagrammen und Graphen und einer Möglichkeit, diese als PDF-Datei zu exportieren.

Import und Export für gängige Formate

Darüber hinaus kann TableEdit auch mit Excel-Dateien umgehen und bietet entsprechend einen CSV- oder Excel-Dateiimport zur weiteren Verarbeitung an. Ebenso verhält es sich mit dem Export von erstellten Dateien in TableEdit: Die Anwendung unterstützt klassische Excel-Dateien und das XML-Format.

Aktuell lässt sich TableEdit noch kostenlos im Rahmen einer proprietären Lizenz werbefrei nutzen. Der Entwickler Albert Meyer von Corecode aus Österreich berichtet jedoch in der Mac App Store-Beschreibung davon, dass es eine große Roadmap gibt, um in Zukunft weitere Neuerungen und Verbesserungen umzusetzen. Man kann daher davon ausgehen, dass die Anwendung über kurz oder lang auch kostenpflichtig sein wird.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de