SteelSeries Nimbus: Erschwinglicher MFi-Controller versteht sich auch mit dem Apple TV

Auch wenn die neue Fernbedienung des Apple TV sich bei einigen Spielen gut macht, sind für anspruchsvollere Games immer noch Gamepads von Drittherstellern die erste Wahl. Der SteelSeries Nimbus gehört in diese Kategorie.

   

Der Markt für Game Controller, die per Bluetooth mit dem iPhone oder iPad verbunden werden können, wächst stetig. Zu den Flaggschiffen auf diesem Gebiet zählen immer wieder die Produkte von SteelSeries, die unter anderem auch den Stratus-Controller auf den Markt gebracht haben. Mit dem SteelSeries Nimbus gibt es nun seit kurzem ein vielversprechendes, versatiles Modell, das sich nicht nur mit Spielen auf iPhone und iPad versteht, sondern auch am Mac und vor allem am neuen Apple TV der 4. Generation problemlos genutzt werden kann – ein All-In-One-Produkt quasi.

Auch preislich liegt der SteelSeries Nimbus mit einem aktuellen Verkaufspreis von 59,99 Euro absolut im Rahmen – für andere Bluetooth-Controller werden oft mindestens 80 Euro fällig, so auch für den Vorgänger, den SteelSeries Stratus. Gegenwärtig kann der SteelSeries Nimbus schon im Webshop von Apple zu eben diesem Preis bestellt werden, bei Amazon und anderen Online-Händlern ist der Controller noch nicht gelistet.

Im Video: Der erste Game-Controller für iOS 7

Langsam kommt Bewegung in die Controller-Geschichte: Die Kollegen von TouchArcade haben den neuen MOGA ACE Power iOS Game Controller in die Finger bekommen.

Lange haben wir darauf gewartet, nun scheint es nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Die Kollegen von TouchArcade haben den MOGA ACE Power iOS Game Controller bereits eine ganze Woche testen können und mehrere Spiele damit gespielt. Mit iOS 7 hat Apple ja eine neue Schnittstelle für Gamepads eingebaut, an die sich die Spiele-Entwickler halten sollen. Das hat den Vorteil, das mit der gleichen Hardware Spiele von verschiedenen Entwicklern steuerbar sein werden. Zumindest in den USA soll der MOGA ACE Power iOS Game Controller bereits ab morgen für 99 US-Dollar in den Apple Store erhältlich sein, wir versuchen gerade herausfinden, wann er in Deutschland auf den Markt kommt.

Weiterlesen

Games komfortabel am Mac spielen: Wireless Xbox Controller & Gamepad Companion

Ich glaube, ich bin nicht die einzige, die von der unhandlichen Steuerung per Tastatur in Trine und Trine 2 genervt ist.

Um diesem ganzen Dilemma ein Ende zu setzen, habe ich mich vor einigen Tagen entschieden, mir einen Game Controller zuzulegen, um meine Spiele am Mac einigermaßen vernünftig und ohne lästige Tastaturbelegungen mit Krämpfen in den Fingern spielen zu können. Aufgrund der aus mehreren Quellen ausgelobten Kompatibilität fiel die Wahl auf einen Microsoft Wireless Xbox 360 Controller, der zum Preis von knapp 40 Euro unter anderem bei Amazon (Amazon-Link) erhältlich ist.

Wichtig zu wissen ist, dass man den Windows-Controller kauft, der über einen zusätzlichen USB-Empfänger verfügt. Der Controller selbst kann allerdings auch als Gamepad für die Xbox verwendet werden, sofern sich eine solche im Haushalt befindet. Der Wireless Xbox Controller verfügt auf der Rückseite über ein eigenes Batteriefach, in das zwei AA-Batterien eingelegt werden müssen – in meinem Fall waren sie im Lieferumfang bereits enthalten. 

Weiterlesen

Logitech F510 Gamepad: Hochwertiger Controller mit kleinen Schwächen

Spätestens seit vor einigen Wochen das aktuelle Fifa 12 zum Spottpreis im Internet zu kaufen war, war auch bei mir klar, dass ein Gamepad her musste.

Denn: Ein Fußballspiel auf dem Mac nur per Tastatur und/oder Maus zu steuern, ist fast schon ein Ding der Unmöglichkeit. So stellte sich die Frage nach einem passenden Game Controller, der dem Spielerlebnis einer Konsole in nichts nachstehen sollte. Neben dem Xbox 360-Controller, der unter Windows wohl sehr gute Dienste leisten soll, wurde auch der Logitech F510 bei Fifa 12 als kompatibles Gamepad angepriesen.

So liegt nun seit einigen Tagen besagter Controller vor mir auf dem Schreibtisch. Zu haben ist das kabelgebundene Gamepad mit Vibrations-Funktion bei Amazon derzeit für 30,79 Euro (Amazon-Link), und wird direkt aus dem eigenen Lager ohne zusätzliche Versandkosten verschickt.

Weiterlesen

14. Türchen: Spieglein, halt mich fest!

Vor zwei Tagen haben wir gar nicht bemerkt, dass wir schon bei der Halbzeit sind. Die Zeit vergeht wie im Flug, und damit euch nicht langweilig wird, kann man heute das Gamepad von Hama gewinnen. Und auch für iPhone 4-Nutzer haben wir etwas.

In unserem Video-Testbericht könnt ihr das Gamepad in Aktion sehen. Wie ihr sicherlich sehen könnt, hat das Gamepad Stärken und Schwächen. Das Gamepad richtet sich eher an die Viel-Spieler unter euch.

Das Gamepad kann allerdings nur mit einem iPhone 3G oder 3GS genutzt werden. Trotzdem sollten die iPhone 4 und iPad Besitzer nicht traurig sein, denn für sie gibt es eine iPhone-Folie. Allerdings nicht für das Display, sondern die Rückseite. Unter allen Teilnehmern verlosen wir zwei Artwizz Mirror Film Back (Hersteller-Link) im Wert von 10 Euro.

Um am Advents-Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach bis heute Abend um 24:00 Uhr (14. Dezember 2010) einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen, bitte inklusive eurem Gewinn-Wunsch. Den Gewinner werden wir schon morgen bekannt geben. Außerdem übernehmen wir den Versand nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen und nur eine Teilnahme pro Person möglich. Auch im Advent ist Apple mit unseren Gewinnspielen in keinster Weise in Verbindung zu bringen und tritt auch nicht als Sponsor auf.

Jeweils ein App-Bierdeckel-Set geht an Felix21, Mike und Guido. Außerdem waren einige Leute fleißig bei Twitter und jeweils ein weiteres Set geht an @Jaypthomer, @RubyJayJay und @Budba. Die Gewinner erhalten im Laufe des Tages eine Mail beziehungsweise einen Tweet. Alle die nicht gewonnen haben, die App-Bierdeckel aber auf der nächsten Party nutzen wollen, können sie bei Amazon für 19,90 Euro kaufen.

Weiterlesen

Video: Gamepad fürs iPhone im Test

In dem nachstehende Video seht ihr einen Test zum Gamepad „Andromeda“ vom Zubehörhersteller Hama. Wie man sehen wird, gab es einige Probleme, aber die könnt ihr euch im Video ansehen. Falls ihr viel mit dem iPhone „zockt“ könnt ihr das Gamepad bei Hama für 16,99 Euro oder bei Amazon für 9 Euro erwerben.

[vsw id=“qhWnY7WOo-E“ source=“youtube“ width=“640″ height=“385″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de