Amazon Video mit Halloween-Special: 120 Grusel-Filme für je 99 Cent ausleihen

Der letzte Filmeabend bei Amazon ist noch gar nicht so lange her, zu Halloween gibt es aber ein ganz besonderes Special.

Ich muss an dieser Stelle ganz klar sagen: Horror-Filme sind mir einfach zu gruselig. Daher habe ich auch nicht wirklich eine Ahnung, welchen der insgesamt 120 Filme, die ihr heute bei Amazon für nur 99 Cent ausleihen könnt, ich euch ganz besonders empfehlen kann. Aber auch wenn es die Amazon Video App immer noch nicht für das Appel TV gibt, lohnt sich das Stöbern ganz sicher.

Weiterlesen

Pokémon GO: Halloween steht vor der Tür & neue Hoenn-Medaille für Generation 3

In Pokémon GO wird es in den kommenden Wochen richtig spannend. Alle wichtige Erkenntnisse möchte ich gerne zusammenfassen.

Derzeit arbeite ich hart daran, damit die neue Webseite www.pokemongobibel.de als umfassende Hilfe für Trainer live gehen kann. Okay, man kann sie schon besuchen und viele Inhalte sind auch schon verfügbar, allerdings fehlen noch einige Guides. Dort werde ich auch kleinere Änderungen posten, hier auf appgefahren hingegen nur die „großen“ News. Gerne möchte ich jetzt die Änderungen der letzen Woche zusammenfassen.

Weiterlesen

Bridge Constructor: Kostenloses Update bringt neue schaurige Halloween-Insel mit fünf Leveln

Die Entwickler des physikbasierten Spiels Bridge Constructor haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Am Ende dieses Monats heißt es mittlerweile auch an vielen Orten in Deutschland, „Süßes oder Saures“ – Halloween nähert sich mit großen Schritten. Passend zu diesem Ereignis haben sich die Macher von Bridge Constructor (App Store-Link), das Team von Headup Games, etwas ganz Besonderes ausgedacht. Bridge Constructor lässt sich weiterhin zum Preis von 1,99 Euro im deutschen App Store laden und benötigt neben iOS 7.0 auch mindestens 140 MB an freiem Speicher auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden.

Weiterlesen

Passend zu Halloween: Vier coole Apps für den alljährlichen „Trick or Treat“-Tag

Am 31. Oktober ist es wieder soweit: Allerorten wird Halloween gefeiert. Wir haben ein paar nützliche Anwendungen zum Gruselfest gesammelt.

Ich selbst bezeichne mich als totale Halloween-Verweigerin und ignoriere nicht nur sämtliche Kostümfeste, schreiende „Süßes oder Saures!“-Kinder, sondern auch die damit verbundene Verkaufsstrategie des Einzelhandels. Nichts desto trotz ist Halloween seit einigen Jahren auch in Deutschland sehr beliebt – wir haben daher einige nützliche und witzige App zu diesem Thema zusammengetragen.

Monsterfy Me! (App Store-Link, gratis)
Mit Monsterfy Me! lassen sich im Handumdrehen furchterregende Monsterfotos erstellen. Die 17,5 MB große Anwendung für das iPhone und den iPod Touch ist gratis downloadbar und erfordert mindestens iOS 7.0 zur Installation. Mit Hilfe eines Archivs zu Themen wie Zombies, Vampire, Monster oder Horror können binnen weniger Sekunden normale Porträtbilder in gruselige Horror-Fotos verwandelt werden. Die Ergebnisse lassen sich speichern, bei Facebook und Twitter teilen oder auch per E-Mail verschicken.

Weiterlesen

Monster Flash: Kleines Highscore-Game wird schon nach kurzer Zeit langweilig

In die Kategorie kurzweilige Spiele, die man mal eben in der Kaffeepause oder beim Warten auf den Bus anspielen kann, können wir auch Monster Flash einordnen.

Monster Flash (App Store-Link) steht als Gratis-App für iPhone, iPad und iPod Touch seit dem 28. Oktober dieses Jahres im deutschen App Store bereit. Möchte man das Casual Game installieren, fallen dafür 40 MB an freiem Speicherplatz sowie mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem iDevice an. Eine deutsche Lokalisierung seitens der Entwickler von Robomodo ist noch nicht integriert worden, ist aber aufgrund des simplen Gameplays auch nicht zwingend notwendig.

Die Developer haben Monster Flash wohl passend zu Halloween in den App Store gebracht – dafür spricht nicht nur der Veröffentlichungszeitpunkt, sondern auch das Hauptthema des Spiels. Ziel des Gamers ist es nämlich, aufdringliche Monster jeglicher Couleur mit einer Taschenlampe zu blenden und sie so zu eliminieren.

Weiterlesen

Kleine Halloween-Sammlung: Fünf Spiele mit Grusel- und Zombie-Faktor

Erst kürzlich haben wir euch eine kleine Liste mit empfehlenswerten Halloween-Apps vorgestellt.

Nun wollen wir einen Schritt weiter gehen und präsentieren euch eine kleine Auswahl von insgesamt fünf verschiedenen Spielen, die nicht nur an Halloween für Gänsehaut und leichtes Gruseln sorgen werden. Während einige eine etwas härtere Gangart vorgeben und eher nicht für kleinere Halloween-Fans gedacht sind, gibt es auch Games, die durchaus auch bei den lieben Kleinen für Begeisterung sorgen könnten.

The Walking Dead – The Game (App Store-Link, kostenlos)
Wer Zombies und die gleichnamige TV-Serie um Untote in einer US-amerikanischen Stadt mag, wird beim Spiel von The Walking Dead genau an der richtigen Stelle sein. Die in mehrere Episoden aufgeteilte Universal-App kann zunächst kostenlos geladen und ausprobiert werden, erfordert aber weitere In-App-Käufe für das gesamte Spielerlebnis. Angelegt im Universum der bekannten Fernsehserie, bewegt man sich als Protagonist Lee Everett durch eine von Zombies belagerte Stadt – und das in feinster 3D-Grafik. Unschöne Überraschungen lauern fast an jeder Ecke, und ein ums andere Mal ist man gewillt, das iDevice vor Schreck aus der Hand fallen zu lassen. Trotzdem: The Walking Dead ist nichts für Kinder und Zartbesaitete – nicht umsonst bekommt das Game eine Empfehlung 17+.

Weiterlesen

Halloween naht: Wir haben vier coole Apps für euch zusammengetragen

Am 31. Oktober ist es wieder soweit: Allerorten wird Halloween gefeiert. Wir haben ein paar nützliche Anwendungen zum Gruselfest gesammelt.

Ich selbst bezeichne mich als totale Halloween-Verweigerin und ignoriere nicht nur sämtliche Kostümfeste, schreiende „Süßes oder Saures!“-Kinder, sondern auch die damit verbundene Verkaufsstrategie des Einzelhandels. Nichts desto trotz ist Halloween seit einigen Jahren auch in Deutschland sehr beliebt – wir haben daher einige nützliche und witzige App zu diesem Thema zusammengetragen.

Monsterfy Me! (App Store-Link, gratis)
Mit Monsterfy Me! lassen sich im Handumdrehen furchterregende Monsterfotos erstellen. Die 17,5 MB große Anwendung für das iPhone und den iPod Touch ist gratis downloadbar und erfordert mindestens iOS 7.0 zur Installation. Mit Hilfe eines Archivs zu Themen wie Zombies, Vampire, Monster oder Horror können binnen weniger Sekunden normale Porträtbilder in gruselige Horror-Fotos verwandelt werden. Die Ergebnisse lassen sich speichern, bei Facebook und Twitter teilen oder auch per E-Mail verschicken.

Weiterlesen

Badland: Spiele-Klassiker bekommt Halloween-Update

Eine der besten Spiele der letzten Jahre hat mal wieder ein Update erhalten – Badland feiert Halloween.

Am Wochenende hat uns appgefahren-Leser Linus gefragt, ob wir denn nicht mal ein paar gute Halloween-Spiele vorstellen können. Die volle Ladung gibt es im Laufe der Woche gesammelt in einem Artikel, eine echte Empfehlung wollen wir aber vorweg nennen: Badland (App Store-Link). Das vor über einem Jahr für iPhone und iPad erschienene Spiel hat mittlerweile sein 20. Update erhalten und wurde mit neuen Halloween-Leveln ausgestattet.

Neben zehn neuen Level, 30 neuen Missionen und vier neuen Erfolgen gibt es ein neues Halloween-Motiv, das für die entsprechende Atmosphäre sorgt. Richtig lustig wird es im Multiplayer-Modus, wo man ab sofort mit einem speziellen Kürbis-Charakter an den Start gehen kann. Außerdem gibt es Halloween-Wettbewerbe, in denen man sein Können auf die Probe stellen kann.

Weiterlesen

House of Shadows: Finde deinen Weg durchs Spukhaus

Es ist wieder Oktober, und das heißt für viele: Die Vorbereitungen auf Halloween sind im vollen Gange.

Passend zur Jahreszeit strömen auch die ersten Halloween-Spiele in den App Store. Die Universal-App House of Shadows (App Store-Link) ist eine davon. Das Game kann für 79 Cent heruntergeladen werden und benötigt 40,8 MB eures Speicherplatzes. Nutzer eines iPhone 5 dürfen sich schon über angepasste Grafiken für das 4 Zoll-Display freuen.

In House of Shadows bewegt man sich in insgesamt 60 Leveln in zwei verschiedenen Häusern, die von allerhand Spukgestalten heimgesucht werden. Auf dem Weg durch die Level ist es nämlich das erklärte Ziel des Spielers, die weggelaufene kleine Schwester des Hauptcharakters wieder zu finden und ihr Raum für Raum näher zu kommen.

Weiterlesen

Halloween-Angebote bei Sega

Halloween steht schon fast vor der Tür und auch Sega hat einige Apps im Preis reduziert.

Die Schulferien haben gerade erst angefangen, bald steht Halloween an und passend dazu kann man sich mit reduzierten Apps von Sega eindecken. Über einige Spiele hatten wir schon berichtet, andere haben bisher keine Erwähnung gefunden.

Erst vor kurzem haben wir euch die App Brick People (iPhone/iPad) vorgestellt. In dem Arcade-Puzzle-Spiel muss der Hunger der Brick People gestillt werden, indem man mit Lego-artigen Bausteinen einen kleinen Turm baut. Die kleinen Brick People bewegen sich automatisch und klettern an den Steinen hinauf, um an die leckeren Früchte zu gelangen. In jedem Level gibt es eine bestimmte Vorgabe an Früchten, die erfüllt werden muss. Hier zahlt man statt 1,59 Euro beziehungsweise 2,39 nur 79 Cent.

Des Weiteren sind auch beide Versionen von ChuChu Rocket (iPhone/iPad) reduziert. Statt 2,39 Euro beziehungsweise 3,99 Euro zahlt man jeweils preisgünstige 79 Cent. In dieser App müssen die kleinen ChuChus vor den bösen Katzen gerettet werden. In insgesamt 145 Leveln müssen die ChuChus die Rakete erreichen um fliehen zu können. Dabei stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Zwei weitere Applikationen kosten ebenfalls nur 79 Cent. Gunstar Heroes (App Store-Link) kostet sonst 2,39 Euro – Virtua Fighter 2 (App Store-Link) schlägt normalerweise mit einem Preis von 1,59 Euro zu Buche.

Weiterlesen

Atomic Ball zu Halloween gratis

Heute haben sich sicher viele Entwickler dazu entscheiden, ihre Apps günstiger oder gar gratis anzubieten. Atomic Ball ist nur heute kostenlos!

Fast jeder wird das Spielprinzip von Atomic Ball kennen. Am unteren Rand des Displays befindet sich ein „Brett“ was mit dem Finger nach rechts und links gesteuert werden kann. Auf dem Brett ist anfangs ein Ball, welcher sich nach der ersten Berührung davon löst.

Auf dem restlichen Bildschirm sind Objekte, die mit dem Ball zerstört werden müssen. Dabei muss man mit dem kleinen Brett den Ball immer abfangen und wieder losschießen. Manche Objekte lassen Extras herunterfallen, die mit dem Brett aufgefangen werden können. Aber seid vorsichtig – bevorzugt lieber den Ball!

Nur noch heute, am 31. Oktober 2010, kann man Atomic Ball gratis herunterladen. Der letzte Preis lag bei immerhin 79 Cent, zur Einführung hat das Spiel sogar 1,59 Euro gekostet.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de