Neue Funktion in iOS 14.5: Powerbeats Pro in „Wo ist?“-App finden Funktion ist schon von AirPods bekannt

Funktion ist schon von AirPods bekannt

Mit der kommenden iOS 14.5-Version soll es Besitzern der Powerbeats Pro möglich sein, ihre InEar-Kopfhörer ähnlich wie die AirPods (Pro) in der „Wo ist?“-App von Apple tracken zu können.

Weiterlesen


Jetzt ist es offiziell: Powerbeats Pro kommen in vier neuen Farben Ab dem 9. Juni 2020 verfügbar

Ab dem 9. Juni 2020 verfügbar

Nach zahlreichen Leaks ist es nun offiziell: Die Powerbeats Pro gibt es in Kürze in vier neuen Frühlingsfarben. Der Verkaufsstart beginnt am 9. Juni 2020, die technischen Daten haben sich nicht geändert.

Weiterlesen

Powerbeats Pro: Vier neue Farbvarianten für das True Wireless-Modell aufgetaucht Noch keine offizielle Ankündigung von Apple

Noch keine offizielle Ankündigung von Apple

 

Apple stellte vor etwa einem Jahr die True Wireless-InEars Powerbeats Pro vor, die dann im August 2019 endlich auch den Weg in den deutschen Handel fanden. Schon seit einiger Zeit mehren sich Gerüchte um eine Nachfolger-Generation, die mutmaßlich als „Powerbeats Pro 2“ bezeichnet wurde. 

Weiterlesen

Powerbeats Pro jetzt in drei neuen Farben erhältlich Für 249,95 Euro

Für 249,95 Euro

Seit Ende Mai kann man die Powerbeats Pro in schwarz kaufen. Wer auf die neuen Farben gewartet hat, kann die Powerbeats Pro jetzt auch in Elfenbeinweiß, Moosgrün und Marineblau vorbestellen. Der Preis liegt unverändert bei 249,95 Euro, die Auslieferung beginnt ab dem 30. August.

Weiterlesen

Powerbeats Pro: iFixIt zerlegt die neuen Apple-Kopfhörer Auch hier ist eine Reparatur fast unmöglich

Auch hier ist eine Reparatur fast unmöglich

Die Powerbeats Pro sind nun seit einer Woche erhältlich, die aktuelle Liefersituation ist aber nicht so gut. In vielen Stores sind die Kopfhörer erst wieder im Juli verfügbar, wer online bestellt, wird erst Ende Juni beliefert. Kommen wir aber zum eigentlichen Thema: iFixIt hat mal wieder das Messer angesetzt und die neuen Powerbeats Pro zerlegt.

Weiterlesen

Top-Themen der Woche: Neue Apple-Geräte & eine Spiele-Empfehlung Die wichtigsten Meldungen der Woche

Die wichtigsten Meldungen der Woche

Ziemlich überraschend hat Apple in dieser Woche einen neuen iPod touch vorgestellt. Die siebte Generation des iPhones ohne Mobilfunk setzt auf das bekannte Gehäuse, hat aber neue Hardware für verbesserte Leistung spendiert bekommen. Apple verzichtet beim iPod touch auf Extra wie Touch ID und bietet das Gerät schon für 229 Euro an. Der Straßenpreis dürfte sich vermutlich um die 200 Euro einpendeln. Mehr Infos zur Neuerscheinung haben wir in diesem Artikel für euch.

Weiterlesen

Powerbeats Pro: Apples neue Kopfhörer starten wohl am 7. Juni in Deutschland Amazon war zu schnell

Amazon war zu schnell

Im April hat Apple die neuen True Wireless Kopfhörer Powerbeats Pro angekündigt, seit wenigen Tagen lassen sich die In-Ears in den USA ordern. Hierzulande müssen wir noch etwas warten, einen genauen Starttermin haben wir nicht gehört. Doch Amazon hilft aus.

Weiterlesen

Powerbeats Pro: Ab Mai in schwarz erhältlich, weitere Farben erst im Sommer Für 249,95 Euro

Für 249,95 Euro

Vor knapp einen Monat hat Apple die True Wireless Kopfhörer „Powerbeats Pro“ offiziell angekündigt. Die 249,95 Euro teuren In-Ears starten Anfang Mai, allerdings nur in der Farbe schwarz. Diesen Hinweis hat Apple auf der Produktseite ergänzt.

Weiterlesen

Apple kündigt True Wireless Kopfhörer „Powerbeats Pro“ offiziell an In Kürze erhältlich

In Kürze erhältlich

Vor ein paar Wochen hatte CNET einen Tipp bekommen, dass Apple eine kabellose Variante der Powerbeats3 plant. In iOS 12.2 wurden dann Hinweise auf die neuen „Powerbeats Pro“ gefunden. Und nun sind die True Wireless Kopfhörer offiziell: In Kürze kann man von Beats die ersten komplett kabellosen Kopfhörer für 249,95 Euro kaufen.

Weiterlesen

True Wireless-Kopfhörer „Powerbeats Pro“ zeigen sich in iOS 12.2 Startschuss könnte im April fallen

Startschuss könnte im April fallen

Vor wenigen Tagen hat CNET einen Tipp bekommen, dass Apple eine kabellose Variante der Powerbeats3 anbieten möchte. Nun hat 9to5Mac iOS 12.2 genauer untersucht und ein interessantes Bild gefunden, das die oben genannte These untermauert. Auf dem Bild sind die neuen „Powerbeats Pro“ zu sehen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de