Kingdom Rush: Tolles Tower-Defense-Spiel reduziert

Bisher hatte mich das Spiel Jelly Defense (wir berichteten) sehr gefesselt, aber nun habe ich Kingdom Rush (App Store-Link) entdeckt.

Tower-Defense-Spiele sind recht beliebt und bisher haben wir Kingdom Rush nicht in unsere Berichterstattung aufgenommen. Nachdem vor wenigen Stunden ein Update eingetrudelt ist, wurde auch der Preis gesenkt. Statt den sonst veranschlagten 2,39 Euro zahlt man nun nur kleine 79 Cent.

Wie man es von solchen Spielen kennt, muss man am Wegesrand Verteidigungstürme bauen, die die Gegner davon abhalten zum Ziel zu kommen. Insgesamt gibt es vier Standard- und acht Spezialtürme, dazu gesellen sich weitere 18 spezielle Fähigkeiten. So sind manche Türme mit Bogenschützen besetzt, manche senden dagegen Einheiten aus, die gegen die Angreifer kämpfen.

Insgesamt wollen sich 30 Angreifer den Weg zum Ziel bahnen, was wir natürlich verhindern wollen. Kingdom Rush hat eine Verbindung zum Game Center mit 50 Erfolgen, das Gameplay ist wirklich gelungen und die Grafik der iPad-App kann sich ebenfalls sehen lassen. Für 79 Cent bekommt das Spiel definitiv eine Kaufempfehlung und auch die Bewertung im App Store liegt derzeit bei durchschnittlich fünf Sternen.

Mit dem neuesten Update bringt Kingdom Rush fünf neue Typen an Gegner inklusive einem neuen Boss-Gegner mit. Abschließend noch ein kleines Video (YouTube-Link), welches einen der Level zeigt:

Weiterlesen


Defenders of Ardania: Neuartiges Tower-Defense-Spiel

Tower-Defense-Spiele sind bei vielen Leuten sehr beliebt. Mit Defenders of Ardania (App Store-Link) gibt es nun einen weiteren Titel.

Die aus dem Hause Paradox Interactive stammende Applikation ist nur für das iPad gemacht und ist laut Beschreibung 116 MB groß – somit kann Defenders of Ardania nur im heimischen Netzwerk geladen werden.

Defenders of Ardania vereint typische Elemente eines Tower-Defense-Spiels, bringt zusätzlich aber weitere Möglichkeiten und Funktionen mit. Insgesamt kann man aus drei verschiedenen Verteidigungsarten wählen. Als Standardelemt dient der Verteidigungsturm, welcher direkt am Wegesrand platziert werden kann. Zusätzlich kann man Einheiten produzieren, die die Gegner von der eigenen Zitadelle fern halten, aber auch gegnerische Türme angreifen können. Als drittes Element stehen Zaubersprüche bereit, die je nach Art eine Horde an Einheiten ausschalten können.

Mit dem richtigen Zusammenspiel kann man die Gegner besiegen und das nächste Level bestreiten. Insgesamt gibt es 18 verschiedene Türme, die man natürlich weiter aufstocken kann, so dass sich Stärke und Reichweite erhöhen.

Besonders gut gelungen finden wir die Grafik des Spiels. Eine spezielle Engine wird zwar nicht erwähnt, insgesamt erinnert uns der Aufbau und die Gestaltung aber sehr an Simulationen wie Siedler oder Anno – auch wenn das Genre natürlich ein ganz anderes ist.

Außerdem bietet Defenders of Ardania einen Multiplayer über das Game Center, so dass man Freunde zum Duell auffordern kann. Der Preis der App liegt bei 3,99 Euro – wer sich vorher noch ein Video ansehen möchte folgt einfach diesem Link. Leider ist das Spiel nur in englischer Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Wild Defense: Neues Tower-Defense-Spiel

Ganz neu und noch so gut wie unberührt: Wild Defense für iPhone und iPad.

Leider haben sich die Entwickler gegen eine Unviersal-App entschieden, bieten jedoch zwei einzelne Versionen an, so dass sowohl iPhone- (App Store-Link) als auch iPad-Nutzer (App Store-Link) das Spiel installieren können.

Wie man am Titel dieses Artikels erkennen kann, handelt es sich um ein klassiches Tower-Defense-Spiel. Statt Türmen lässt man hier hingegen Menschen gegen eine Horde an Tieren antreten. Am Wegesrand können insgesamt 15 verschiedene Charaktere gebaut werden, die jeweils mit anderen Waffen ausgestattet sind. So gibt es Schwertkämpfer, aber auch Personen mit Pfeil und Bogen. Jeder Kämpfer hat eine bestimmte Reichweite, der mit Pfeil und Bogen ausgestattete kann natürlich weiter schießen, richtet dafür aber etwas weniger Schaden an als ein Schwertkämpfer.

Auf dem Weg zum Ziel müssen unterschiedlichste Kreaturen abgehalten werden. Insgesamt gibt es 20 verschiedene Angreifer, die in drei verschiedenen Leveltypen unsere Festung stürmen möchten. Insgesamt stehen dem Nutzer 32 Level zur Verfügung, außerdem können 15 Herausforderungen gemeistert werden, die im Highscore-Dienst OpenFeint eingetragen werden.

Insgesamt ist Wild Defense nett gemacht und wer Tower-Defense-Spiele mag, wird auch hier auf seine Kosten kommen. Für Wild Defense werden kleine 79 Cent fällig, die HD-Version kostet doppelt so viel und belastet das eigene Konto mit 1,59 Euro. Bei den Preisen handelt es sich um Einfühungsangebote, die nur für kurze Zeit gelten.

Weiterlesen


GRave Defense HD: Neues Tower-Defense-Spiel mit Zombies

Ab sofort kann Bulkypix mit einem neuen Spiel punkten. Seit gestern kann man die neue Universal-App GRave Defense HD (App Store-Link) herunterladen.

Spiele, in denen Zombies vorkommen, werden anscheinend immer beliebter. Auch wir haben euch schon recht viele Apps vorgestellt, heute unter anderem den Zombie-Shooter Zombieville USA 2. Wer statt Gemetzel lieber auf Tower-Defense-Spiele steht, sollte sich GRave Defense HD näher ansehen.

Der veranschlagte Preis von GRave Defense HD liegt derzeit bei 2,39 Euro, welcher allerdings nur zur Einführung gilt. Nach kurzer Zeit wird der Preis steigen und sich vermutlich bei 3,99 Euro einpendeln.

GRave Defense HD ist ein klassisches Tower-Defense-Spiel, in dem man Horden an Zombies durch Verteidigungstürme aufhalten muss. Dabei baut man seine Türme, wie fast immer, an den Wegrand, damit diese die Zombies vernichten können. Insgesamt verfügt das Spiel über vier Schwierigkeitsstufen, damit auch Anfänger schneller ins Spiel finden können. Die Türme können natürlich auch aufgestockt werden, so dass sie eine größere Reichweite und stärkere Angriffskraft haben.

Zusätzlich bietet GRave Defense HD eine gute Grafik und Herausforderungen. Das Spiel kann für 2,39 Euro erworben und auf iPhone und iPad installiert werden. Leider ist das Spiel nur in englischer Sprache vorhanden, doch all zu viel Text gibt es in dem Spiel nicht. Folgend binden wir euch noch den Gameplay-Trailer (YouTube-Link) von Bulkypix ein.

Weiterlesen

Tower Defense The Creeps zu Halloween gratis

Zu Halloween gibt es im Moment richtig viele Angebote. Auch The Creeps! kann man jetzt kostenlos aus dem App Store laden.

The Creeps (iPhone/iPad) ist schon ein alter Hase im App Store, denn die iPhone-Version kann schon seit dem 24. Dezember 2008 heruntergeladen werden. Danach gab es einige Preisaktionen und später eine iPad-Version.

Wer etwas Glück hatte, konnte die iPhone-Variante schon einmal kostenlos beziehen, doch nun sind beide Geräteversionen gratis erhältlich.

The Creeps ist ein klassisches Tower-Defense-Spiel mit netten Zusatzfunktionen. Natürlich muss man auch hier seine Türme am Rand des Weges bauen, damit Gegner nicht zum Ziel gelangen. Nach und nach werden weitere Tower freigeschaltet, zusätzlich gibt es nette Extras wie zum Beispiel ein Ufo, welches die Gegner einfach einsaugen kann.

Tätigt man den Gratis-Download, stehen 30 Level zur Verfügung, danach kann man weitere Level-Packs für je 79 Cent nachkaufen. Wer Tower-Defense Spiele mag, wird sicher auch hier seinen Spaß finden.

Weiterlesen

Jelly Defense: Tower-Defense-Spiel durch Update noch besser

Am gestrigen Tage hat die Universal-App Jelly Defense (App Store-Link) ein Update erhalten. Wir möchten euch die neuen Funktionen kurz vorstellen.

Vorweg: Ich selbst habe das Spiel durchgespielt, da ich von der Grafik und dem Gameplay wirklich begeistert war. Einige Level musste ich bis zu fünf Mal spielen, da der Schwierigkeitsgrad sehr hoch liegt und es bisher keine Option gab, diesen etwas herunterzuschrauben.

Die Entwickler haben sich viele Rezensionen und Zuschriften durchgelesen und haben dann die meistgefragten Funktionen in einem Update veröffentlicht – sehr vorbildlich. Ab sofort kann man nun sowohl die Musik als auch die Sound-Effekte deaktivieren. Außerdem wurde das komplette Spiel mit einer besseren Balance ausgestattet und zudem gibt es einen neuen „Easy-Mode“, der nicht ganz so schwer ist wie der originale.

Die Level haben immer wieder über 10 Minuten gedauert, da es kein Button gab um das Spiel zu beschleunigen, wenn die Jellys sich auf dem Weg machen. Mit dem Update auf Version 1.06 wurde dieser Button eingebaut. Außerdem fällt das Münzen einsammeln etwas leichter aus.

Jelly Defense ist meiner Meinung nach eines der beste Tower-Defense-Spiele, die es im App Store gibt, und genau deswegen gibt es natürlich eine Kaufempfehlung. Für 2,39 Euro kann man das Spiel für einen Preis auf iPhone und iPad installieren. Wer Glück hatte konnte Jelly Defense noch zum Einführungspreis von nur 79 Cent erwerben, jedoch ist auch der nun angesetzte Preis gerechtfertigt.

Weiterlesen


Tower Defense: The Creeps! im Preis gesenkt

Heute gibt es wieder einmal ein Tower Defense-Spiel zum Vorteilspreis.

The Creeps ist schon ein alter Hase im App Store – seit dem 24. Dezember 2008 kann man das Spiel aus dem Store laden. Danach hat die App sehr viele Updates und einen großen Bruder (iPad-Version) bekommen.

Wer etwas Glück hatte, konnte die iPhone-Version (App Store-Link) gratis beziehen doch nun wird die App für 79 Cent angeboten. Da es die iPad-Version (App Store-Link) noch nicht all zu lange gibt, ist hier der Preis von 2,99 Euro auf 1,59 Euro herunter gesetzt worden.

The Creeps ist ein klassisches Tower-Defense-Spiel mit netten Zusatzfunktionen. Natürlich muss man seine Tower am Rande des Weges bauen, um damit die Gegner aufhalten zu können. Dabei gibt es viele verschiedene Tower die im späteren Verlauf freigeschaltet werden. So kann man zum Beispiel auch mit einem fliegenden Ufo die Gegner aufsaugen, welches über den Bewegungssensor gesteuert wird.

In der reduzierten iPhone-Version darf man für den Kaufpreis 30 Level spielen. Wer danach noch weitere Level antreten möchte, kann sich via In-App-Kauf zusätzliche Level Packs zu je 79 Cent freischalten.

Bisher ist die iPad-Version noch von In-App-Käufen frei, bietet so allerdings auch deutlich weniger Level an. Beide Apps machen Spaß und Tower-Defense-Fans kommen hier auf ihre Kosten.

Weiterlesen

geoDefense: Tower-Defense-Game erstmals gratis

Durchgängig hat das Spiel seit dem Erscheinen 1,59 Euro gekostet, nun wird die App zum Nulltarif angeboten.

In liebevoller Retro-Grafik müssen am Weg Türme errichtet werden, die die Gegner auf dem Weg zerstören sollen. Trotz des kleinen Displays ist der Spielspaß nicht getrübt, man sollte allerdings recht schnell sein, sonst schafft man die Herausforderung der 30 verschiedenen Levels nicht.

Anfangs werden kleine Tipps eingeblendet, um den Einstieg ins Spiel etwas zu erleichtern. Zur Verfügung stehen fünf verschiedene Verteidigungstürme mit je sieben Upgrade-Leveln. Außerdem unterstütz die App Multitasking und bekommt regelmäßige Updates.

Alle, die Fans solcher Spiele sind sollten jetzt zuschlagen, denn geoDefense (App Store-Link) ist ein richtig gutes Spiel. Man sollte allerdings nicht zu locker an die Sache heran gehen, denn sonst verliert man recht schnell eine Runde. Wie lange das Angebote noch gilt, wissen wir leider nicht.

Weiterlesen

User-Test: Fieldrunners for iPad

Wieder einmal hat sich ein User die Mühe gemacht und ein Testbericht bei uns eingereicht. Huvi hat das Spiel Fieldrunners fürs iPad unter die Lupe genommen.

Bei Fieldruners handelt es sich um ein sogenanntes Tower-Defense-Game. Hier ist es so, dass verschiedene Einheiten auf dem Bildschirm erscheinen, meist von links nach rechts oder von oben nach unten. Ihr müsst die Einheiten davon abhalten die andere Bildschirmseite zu erreichen. Klingt einfach? Ist es, aber nur auf dem Schwierigkeitsgrad „Easy“. Ab „Medium“ wird es schwerer und auf „Hard“ sind wahre Strategen gefragt.

Es gibt 5 verschiedene Maps, die man nach und nach freispielen kann. Es gibt den Classic Mode, hier habt ihr vier Abwehr-Einheiten zur Verfügung, die sich in zwei Stufen aufrüsten lassen und es gibt den Extended Mode in dem euch sechs Abwehr-Einheiten erwarten.

Ist jeder der Level gelöst, das heißt ihr habt 100 Runden überstanden, kann man sich noch eine lange Zeit am Endless Mode aufhalten. Alles in allem bietet das Spiel lange Unterhaltung für Freunde des Tower-Defense-Genres. Ich wage sogar zu behaupten, dass dieses Spiel eines der besten Tower-Defense-Games auf dem iPad ist.

Die Bedienung ist intuitiv, nach ein paar Minuten geht alles schnell von der Hand. Das Spiel lässt sich jederzeit anhalten, man kann im Pausenmodus dennoch Einheiten platzieren oder entfernen. Es gibt nichts zu meckern!

Weiterlesen


Heute gratis: Control Freak, das andere Tower-Defense

Mit vier Sternen im US-Store gar nicht so schlecht bewertet kommt Control Freak – Tower Takeover daher. Mussten wir uns ansehen…

Das in der letzten Woche mit 3,99 Euro unverständlich teure Spiel Control Freak wird heute zum ersten Mal seit dem Erscheinen im Juli kostenlos angeboten. In drei Schwierigkeitsstufen müsst ihr euch auf 24 mitgelieferten Karten beweisen, aber worum geht es eigentlich?

Ihr müsst versuchen mit euren Türmen das komplette Spielfeld zu übernehmen. Eure Türme schießen blasen ab, mit denen ihr die anderen Türme attackieren könnt. Die gegnerische Fraktion ist jeweils farbig dargestellt, neutrale Türme sind weiß.

Natürlich könnt ihr eure eigenen Türme auch verlieren, wenn sie zu viele Treffer abbekommen. Gerade im leichten Schwierigkeitsgrad ist es allerdings sehr einfach.

Für einen In-App-Kauf bekommt man für 1,59 Euro Zugriff auf einen Level-Editor, mit dem man eigene Level erstellen und über das Internet verteilen kann. Auch hat man dann Zugriff auf die Maps anderer User.

Weiterlesen

Sentinel 2: Kostenloses Tower-Defense mit toller Grafik

Bevor sich der Tag dem Ende neigt haben wir noch eine kurzzeitig kostenlose App für euch: Sentinel 2.

In Sentinel 2 geht es darum – wie auch schon der volle Titel sagt – die Erde zu verteidigen. Prinzipiell handelt es sich um eine Art Tower-Defense, in dem euch verschiedenste Waffen und Extras zur Verfügung stehen.

„Eine Mischung aus einer fantastischen Grafik und einem komplexen Gameplay machen Sentinel 2 zu einem der besten Tower-Defense-Spiele im App Store“, finden beispielsweise unsere amerikanischen Kollegen.

Um den Gegner zu bekämpfen, könnt ihr sogar Dornen einsetzen, die frei auf dem Spielfeld verteilt werden können. Wie das Spiel abläuft, ist jeweils vom gewählten Modus abhängigv – unter anderem gibt es einen Missions-Modus.

Zuletzt hat Sentinel 2 1,59 Euro gekostet. Seit dem Erscheinen vor einem Jahr gab es das Spiel zuvor erst einmal umsonst. Schon morgen wird wieder der alte Preis gelten.

Weiterlesen

Für Fans: Tower-Defense mit Star Wars-Lizenz

Star Wars. Kult. Aber bevor wir wieder in Schwärmerei verfallen, stellen wir euch lieber das neueste Star Wars Spiel vor.

Bereits vor rund einer Woche erschienen ist uns und wohl vielen iPhone-Besitzern das Spiel gar nicht richtig aufgefallen. Wie lässt es sich sonst erklären, dass es im deutsche Store noch keine einzige Bewertung für Star Wars: Battle for Hoth gibt.

Immerhin war man in Amerika schon fleißig und hat das Spiel mit sehr guten Bewertungen gelobt. Beim 2,39 Euro teuren Star Wars: Battle for Hoth handelt es sich um ein Tower-Defense-Spiel, in dem man die Verteidigung der Echo-Basis übernimmt.

Spielerisch setzt sich der Star Wars-Titel wohl kaum von den anderen Tower-Defense-Spielen ab, Fans der Filme kommen aber bestimmt auf ihre Kosten. Neben Original-Videoclips, die das Eintauchen in die Handlung erleichtern sollen, finden sich in den 15 Missionen und zwei Spielmodi jede Menge bekannte Waffen und Einheiten wieder: X-Wings, Schneegleiter und die mächtigen AT-AT Läufer. Abgerundet wird das ganze durch Originalmusik und Soundeffekte aus den Filmen.

Weiterlesen


Kostenloses Tower Defense mit Twitter-Anbindung

Einen dicken Preissturz erlebt man bei iPad-Spielen nicht alle Tage. Völlig umsonst wird jetzt Tweet Defense HD angeboten.

Dabei handelt es sich allerdings nicht um einen Twitter-Clienten sondern ein Tower-Defense-Spiel. Das sonst 5,49 Euro teure Spiel verfügt zwar über eine ganz besondere Twitter-Anbindung, mit der man sehen kann wie stark seine Türme im Vergleich zu denen der Freunde sind und seine Abwehr verbessern, zwingend erforderlich ist das allerdings nicht.

In Tweet Defense HD gibt es insgesamt zehn verschiedene Level, die selbstverständlich immer schwerer werden und euch vor neue Herausforderungen stellen. Die fünf verschiedenen Gegner-Arten bekämpft ihr mit sechs verschiedenen Türmen.

Was die Bewertungen im Store angeht, kann man zu Tweet Defense HD nicht viel sagen. Einige Spieler sind restlos begeistert und haben eine gute Bewertungen abgegeben. Insgesamt steht jedoch nur eine durchschnittliche Anzahl an Sternen zu buche – solange das Spiel kostenlos ist, könnt ihr aber bedenkenlos zuschlagen.

Weiterlesen

Pandamania heute gratis: Das etwas andere Tower-Defense

Der Panda ist wieder da. Nur heute könnt ihr das Spiel PandaMania – Bow Defense kostenlos aus dem App Store laden.

Das sonst 2,99 Euro teure Spiel kann man irgendwo zwischen Angry Birds und einem herkömmlichen Tower-Defense-Spiel einordnen. In PandaMania müsst ihr eure Stellung mit Pfeil und Bogen gegen die Angreifer verteidigen.

Und das Ganze macht auch noch Spaß. Sowohl im deutschen, als auch im amerikanischen Store liegen die Bewertungen durchschnittlich über vier Sternen. Dank der verschiedenen Gegner ist man immer wieder auf unterschiedliche Strategien angewiesen, Langeweile kommt so nicht so schnell auf.

Insgesamt gibt es in PandaMania 50 verschiedene Level, die natürlich immer schwerer werden. Zum Abschluss einer jeden Level-Reihe müsst ihr zudem gegen einen Boss-Gegner bestehen.

Das Spiel verfolgt übrigens auch eine kleine Geschichte: Euch wurde der Fu Manchi gestohlen und ihr müsst als talentiertester Bogenschütze aus dem ganzen Land antreten, um euch die Bösewichte zu schnappen. Schließlich sollen sie spüren, dass sie es sich mit dem falschen Panda verscherzt haben.

Weiterlesen

Kostenloses Tower-Defense: Wasser, Land und Luft

Wir haben einmal mehr ein Tower-Defense-Spiel für euch gefunden. TriDefense wird heute kostenlos angeboten.

Im Vergleich zum vergangenen Monat könnt ihr stolze 2,39 Euro sparen, wenn ihr jetzt zuschlagt und euch auf euer iPhone ladet. Ersten Erkenntnissen zu folge verlangt das Tower-Defense-Spiel einiges ab – macht euch am besten schon jetzt auf eine ganze Horde Angreifer gefasst.

Ihr kämpft gegen die Bombdroids um die Macht von Zorganto, dabei steht euch gleich ein ganzes Arsenal an Türmen mit den unterschiedlichsten Funktionen zur Verfügung. Der große Unterschied zu anderen Spielen: In TriDefense lässt sich das Terrain verändern, was völlig neue Strategien eröffnen soll.

Man kann das Land fluten oder über Wasser bauen, die anrennenden Gegner so zu einem anderen Weg zwingen. Neben den 18 verschiedenen Türmen gibt es übrigens drei Arten an Gegner. Wie in anderen Spielen auch wird man aus der Luft und vom dem Boden attackiert – in TriDefense aber zusätzlich auch aus dem Wasser.

Weiterlesen

Copyright © 2023 appgefahren.de