WhatsApp Status jetzt auch in der Web-App verfügbar

Der WhatsApp Status kann jetzt auch auf dem Desktop abgerufen werden.

Der damals eingeführte WhatsApp Status hat für viele Diskussionen gesorgt. Viel Kritik gab es für die Entfernung des alten Text-Status, der ja später wieder verfügbar gemacht wurde. Demnach steht es jedem frei, ob er den neuen WhatsApp Status nutzen möchte. Ich tue es nicht.

Weiterlesen

WhatsApp: Der alte Status kommt wohl als „Tagline“ zurück

Ihr könnt mit dem neuen WhatsApp Status nichts anfangen? Dann gibt es jetzt Grund zur Hoffnung, dass der alte Status zurückkehrt.

Der WhatsApp Status hat in den letzten Tagen für viel Gesprächsstoff gesorgt. Wir haben euch die neue Funktion hier vorgestellt, in diesem Artikel könnt ihr noch einmal die wichtigsten Tipps und Tricks für den neuen Status einsehen. Eines ist sicher: Der neue WhatsApp Status ist bei der Mehrheit nicht gut angekommen. Im App Store hagelt es negative Kritik und eine durchschnittliche Bewertung von nur eineinhalb Sternen, auch die appgefahren-Community hat sich mehrheitlich gegen die neue Funktion ausgesprochen.

Weiterlesen

WhatsApp Status: Die wichtigsten Fragen & Antworten sowie Tipps & Tricks

Der neue WhatsApp Status: Fluch oder Segen? Wir wollen die wichtigsten Fragen klären und euch eine Anleitung mit auf den Weg geben.

Nach acht Jahren hat WhatsApp (App Store-Link) erstmals die Status-Funktion geändert. Zuvor war lediglich ein einfacher Text möglich, mit dem neuen WhatsApp Status hat man eine Instagram- und Snapchat-ähnliche Story eingeführt, in der man Bilder, Videos und GIFs teilen kann, die nach 24 Stunden wieder verschwinden.

Weiterlesen

WhatsApp Status: Jetzt mit Videos, Bildern und GIFs

Das ging doch etwas schneller als erwartet. Der neue WhatsApp Status kann ab sofort genutzt werden. Was damit alles möglich ist, lest ihr folgend.

In den letzten Tagen ist der neue WhatsApp Status schon durchgesickert, jetzt lässt sich die neue Funktion ohne Update nutzen. Im Februar 2009 wurde der Messenger (App Store-Link) erstmals veröffentlicht und hat bis zum 8. Geburtstag die Status-Funktion nicht geändert. Jetzt hat man sich bei Snapchat und Instagram inspirieren lassen und findet genau die gleiche Möglichkeit auch bei WhatsApp. Ihr könnt nicht nur Text in euren Status schreiben, sondern auch Bilder posten, Videos einfügen oder GIFs teilen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de