Taschenrechner mit Anmerkungen: „Soulver for iPad“ erstmals nur 89 Cent

Soulver for iPad (App Store-Link) ist bereits gut drei Jahre im App Store zu finden, jetzt wird die App erstmals für nur 89 Cent angeboten.

Leider ist Soulver für iPhone und Mac derzeit nicht im Angebot, hier werden 2,69 Euro beziehungsweise 17,99 Euro fällig. Wer sich mit der iPad-Version zufrieden gibt, bekommt aber ein richtig gutes Angebot für einen umfangreichen Taschenrechner mit vielen Funktionen.


Soulver ist eine Mischung aus Taschenrechner, Tabellenkalkulation und Notizzettel. Da es sich weiterhin um einen Taschenrechner handelt, gibt man natürlich entsprechende Gleichungen ein. Das Besondere ist allerdings die Tatsache, dass man hinter die Zahlen Anmerkungen setzten kann, welche die Zahlen beschreiben – das hat aber keinen Einfluss auf die eigentliche Rechnung.

Außerdem kann man Google-ähnliche Fragen eintippen, wie zum Beispiel: „30 US-Dollar in Euro“ oder „12 Inch in Zentimeter“. Der Vorteil hier: Das ganze funktioniert auch offline. Soulver hat aber noch mehr zu bieten.

Unter anderem gibt es eine Dropbox-Anbindung, über die man seine Daten zwischen den verschiedenen Versionen austauschen kann. Ebenfalls hervorzuheben ist die angepasste Tastatur, so dass Eingaben deutlich einfacher von der Hand gehen – dazu muss man sein iPad allerdings ins Querformat drehen. Alle üblichen Taschenrechner-Funktionen wie Trigonometrische Funktionen, Logarithmen, Wurzeln, Modulo und vieles mehr, sind ebenfalls integriert.

Unsere Meinung wird von den bisherigen Käufern geteilt: Die Applikation kommt auf eine Wertung von guten vier Sternen. Wer auf dem iPad bisher keinen Rechner installiert hat, sollte einen Blick auf Soulver for iPad werfen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Kann man auch Lineare Gleichungen und Gleichungssysteme damit rechnen also mit Variablen oder gibt es so eine App überhaupt ?

    1. Selbstverständlich, jede Variable kann heißen, wie man es will – also auch ganzer Text – siehe unten. Man definiert einfach wie man es auch ähnlich bei einer Programmierung machen würde. Oder man übernimmt im wahrsten Sinne des Wortes einfach den Wert/das Ergebnis aus ‚zeile2‘. Absolut empfehlenswert. Wenn keine grafische Darstellung benötigt wird, schlägt man jeden wissenschaftlichen Taschenrechner …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de