Cubway: Ästhetisches und abstraktes Puzzle-Spiel ist eine echte Empfehlung

Es muss nicht immer der neuste Action-Shooter, das nervigste Freemium-Spiel oder das schnellste Autorennen sein. Mit Cubway zeigt man, dass man auch ohne Action und Wartezeiten ein tolles Spiel erschaffen kann.

cubway level

Update am 26. Juli: Das ging schnell. Der Preis ist schon jetzt gefallen. Statt 1,99 Euro kostet das von Apple beworbene Cubway nur noch 99 Cent.


Cubway (App Store-Link) gefällt mir außerordentlich gut, da es sich von der Masse abhebt. Der 1,99 Euro teure Download kann ab heute getätigt werden, ist 166 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar. Cubway lädt zum entspannten Spielen ein, setzt auf eine super simple Steuerung und spielt im Hintergrund beruhigende Musik ab – eine tolle Kombination.

„Cubway ist eine Reise mit einer abstrakten Geschichte vom Lebenszyklus der Wiedergeburt“, heißt es in der App Store Beschreibung. Gesteuert wird ein kleiner roter Würfel, der mit einfachen Klicks nach rechts, links oben oder unten gesteuert werden kann. Mit dem kleinen Würfel gilt es so alle 36 Level zu passieren. Immer wieder werdet ihr auf neue Spielmechaniken treffen, die auch sehr gerne unerwartet aus dem Nichts eingeführt werden.

cubway time

Das kleine Quadrat muss immer wieder ganz nah an Objekte hingeführt werden, damit diese sich bewegen und den Weg frei machen. Andere wiederum fallen hinab oder bewegen sich plötzlich. In einigen Leveln hilft die Trial-and-Error-Variante. Ausprobieren und lernen. Das Leveldesign ist wirklich klasse. Je weiter ihr von links nach rechts (oder umgekehrt) fortschreitet, desto mehr kann man vom Hintergrundbild sehen, das zum Levelname passt. Die gesamte Aufmachung von Cubway ist als elegant und einzigartig zu bezeichnen und konnte mich beeindrucken.

Spezielle Effekte machen Cubway interessant

Immer wieder gibt es spezielle Effekte, unter anderem Regen, eine Zeitlupen-Ansicht oder ein Nachtwechsel. Begleitet werdet ihr stets von einem atmosphärischen Soundtrack vom Komponist SiJ. Mir ist der Komponist zwar gänzlich unbekannt, allerdings passt die Musik wie die Faust aufs Auge. Die wirklich sehr positiven Eindrücke werden nur durch eine Tatsache getrübt: In einigen Leveln gibt es Speicherpunkte, damit man nicht von vorne starten muss, allerdings werden diese nur aktiviert, wenn man sich ein 30 Sekunden langes Werbevideo anguckt – und das passt so überhaupt gar nicht in das sonst eher ruhige und anmutende Cubway.

Das Spiel ist ein Premium-Spiel und muss mit 1,99 Euro bezahlt werden. Wir finden: Werbevideos haben hier nichts zu suchen und machen das Spiel kaputt. Entweder man bietet einen In-App-Kauf für das einmalige Freischalten dieser Option an, bietet es kostenfrei an oder lässt es einfach ganz weg. Natürlich müsst ihr die Speicherpunkte nicht nutzen und umgeht so die Werbung, doch manchmal sind sie wirklich gold wert.

[wp-review]

‎Cubway
‎Cubway
Entwickler: ArmNomads LLC
Preis: Kostenlos+

Cubway im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de