The Deer God: Neues verrücktes Abenteuer ums Überleben als Reh

Crescent Moon Games hat ein neues Abenteuer der etwas anderen Art in den App Store gebracht. Wir stellen euch das neue The Deer God vor.

The Deer God 2

Dieses Pixel-Abenteuer zählt definitiv zu den abgedrehten Spielen aus dem App Store. The Deer God (App Store-Link) wurde heute von Crescent Moon Games im App Store veröffentlicht und kann zum Preis von 6,99 Euro auf euer iPhone und iPad geladen werden. Was viel klingt, ist durchaus ein fairer Preis: Auf Steam kostet das gleiche Spiel doppelt so viel. In-App-Käufe beinhaltet die Universal-App nicht, stattdessen gibt es zahlreiche Überraschungen und spannende Entdeckungen.

The Deer God handelt von einem Jäger, der ein Reh erschießen will und dabei von einem Wolf attackiert wird. Nach seinem Tod kommt er nicht in den Himmel, sondern muss sich vor dem Gott der Rehe verantworten. Das Urteil ist schnell gefällt: Eine Wiedergeburt als Reh. Das Ziel: Überleben.

Am besten könnt man The Deer God wohl als Sidescrolling-Adventure beschreiben. In dem leider nur in englischer Sprache verfügbaren Spiel läuft man mit dem kleinen Reh stets von links nach rechts durch eine 2D-Welt und trifft dabei auf allerhand Überraschungen. Es gilt kleine Rätsel zu bewältigen, Gegner zu erledigen oder Hindernisse zu umgehen. Zwischendurch warten sogar Boss-Gegner, die mit einer speziellen Taktik besiegt werden müssen.

The Deer God 1

The Deer God bietet knapp 6 Stunden Spielspaß

Die Steuerung ist denkbar einfach: Mit dem linken Daumen steuert man einen Joystick, mit dem man nach links oder rechts laufen kann. Auf der rechten Seite gibt es nur einen Button zum Springen und mit einem Fingerwisch in die gewünschte Richtung wird ein Gegner attackiert. Inwieweit die Steuerung zu einem späteren Zeitpunkt durch neu gewonnene Objekte und Gegenstände verändert, kann ich aktuell leider noch nicht sagen.

Was ich aber ganz sicher mitteilen kann, ist die Tatsache, wie verrückt The Deer God ist. Während des Spiels kann man sich mit anderen Rehen paaren. Das dabei entstehende Rehkitz folgt dem Spieler und kann sich auf Befehl auf den Boden kauern. An einem geschützten Ort dient es später als Speicherpunkt, falls man selbst stirbt.

The Deer God kann wohl am besten als eine Mischung aus Abenteuer, Platformer und Endless-Runner beschrieben werden, der die eine oder andere Überraschung zu bieten hat. Es ist definitiv ein anderes, sehr spezielles Spiel. Nur eine Sache stört uns ein wenig: In The Deer God wird man wirklich ins kalte Wasser geworfen und weiß zunächst überhaupt nicht, was man genau tun soll. Aber so ist das wohl einfach – als Reh. Laut Angaben der Entwickler beträgt die zu erwartende Spieldauer rund fünf bis sechs Stunden. Eine Minute davon seht ihr im folgenden Trailer.

Kommentare 7 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de