The Room Two: Geniales Adventure wieder zum genialen Preis

Wie bereits vor einigen Monaten wird The Room Two aktuell zum Sparpreis von nur 99 Cent verkauft.

The Room 2 2Wir legen zunächst einmal mit den Fakten los: Die aktuelle Version von The Room Two (App Store-Link) kommt bei über 4.000 Bewertungen auf volle fünf Sterne im Schnitt, nur ein Prozent der Nutzer vergibt einen Stern. Es handelt sich um eine Universal-App ohne In-App-Käufe und Werbung, die normalerweise 2,69 Euro gekostet und aktuell für 99 Cent verkauft wird. Etwas vergessen? Achja: The Room Two fesselt.

Bei The Room Two handelt es sich um ein düsteres Abenteuer, in dem man Objekte anklicken und sammeln muss, Zusammenhänge erkennen und am Ende ein spannendes Rätsel lösen muss. All das ohne Zeitdruck, aber dafür in einer richtig tollen Atmosphäre. Hier gibt es jedenfalls gar keinen Grund zum Meckern. Einen Testbericht findet ihr hier. Damals haben wir nur die iPad-Version unter die Lupe genommen, da das Update zur Universal-App erst später erfolgte.

The Room Two ist komplett auf Deutsch spielbar

The Room Two ist vollständig in deutscher Sprache lokalisiert worden, und so kann man auch direkt ins Spielgeschehen einsteigen. Wie schon in der Vorgängerversion befindet sich der Nutzer in einem düsteren Raum, in dem allerhand seltsame Tische und Säulen mit Objekten, Truhen und Kisten platziert sind. Die Aufgabe des Gamers ist es nun, nacheinander wichtige Hinweise und kleine Objekte zu sammeln, um diese im späteren Spielverlauf zum Öffnen oder Vervollständigen von verschlossenen Truhen oder zur Lösung eines Rätsels zu verwenden.

Ob man auf dem iPhone oder iPad spielt, spielt übrigens keine Rolle. The Room Two verfügt über eine Anbindung an die iCloud, in der man insgesamt drei Spielerprofile auf verschiedenen Geräten synchronisieren kann – Voraussetzung ist natürlich die gleiche Apple-ID.

Was ich persönlich klasse finde, ist die Einstellung des Entwickler-Teams: Sie können Freemium-Spielen nichts abgewinnen. Einen sehr interessanten Artikel dazu haben wir im Mai veröffentlicht, reinklicken lohnt sich.

Kommentare 3 Antworten

    1. Ich bin zu doof -.-

      Offenbar habe ich das bereits gekauft und suchte vergeblich nach etwas, das nicht existiert, weil ich den Beitrag nicht richtig gelesen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de