The Wanderer – Frankenstein’s Creature: Wunderschönes Abenteuer für iOS erschienen

Mac-Version bei Steam auch schon veröffentlicht

Wer hochwertige Games bevorzugt und auf nervige In-App-Käufe, Werbung und Abonnements verzichten will, findet zum Glück im App Store immer noch kleine Perlen, die die ganzen Freemium-Titel ausgleichen. Ein solches Exemplar ist mit The Wanderer: Frankenstein’s Creature (App Store-Link) jetzt auch für iPhone und iPad erschienen. Das Spiel kostet einmalig 3,49 Euro und lässt sich ab iOS 9.0 installieren. Bedenkt bitte, dass für die Einrichtung knapp 3 GB eures Speichers benötigt wird. Entgegen der Beschreibung im App Store ist auch bereits eine deutsche Lokalisierung vorhanden.

The Wanderer: Frankenstein’s Creature wurde in Zusammenarbeit von La Belle Games mit dem deutsch-französischen Fernsehsender arte entwickelt und bietet eindrucksvolle Visual Arts, die an Aquarelle erinnern. Die Spieler schreiben in diesem Adventure ihre eigene Version von Mary Shelleys Grusel-Klassiker, indem sie auf eine erleuchtende Reise mitgenommen werden, während der sie die Welt mit den unschuldigen Augen der legendären Kreatur Frankensteins erkunden.

Abhängig von den Aktionen des Spielers entwickelt sich die Kreatur auf unterschiedliche Art und Weise, was sich nicht nur auf die Geschichte, sondern auch auf das Gameplay auswirkt. Der emotionale Zustand der Kreatur steht im Mittelpunkt des Spielerlebnisses: Angesichts einer herausfordernden Situation kann sich ihr Zustand von Wut zu Wahnsinn und Traurigkeit ändern. Diese emotionalen Zustände variieren dynamisch während des Verlaufs des Spiels und verändern so Grafik, Sounds und das Gameplay.

Emotionen der Kreatur beeinflussen Gameplay und Grafik

Als Kulisse dienen handgemalte Aquarell-Umgebungen, die von hell und farbenfroh zu dunkel und bedrohlich wechseln und so die emotionale Atmosphäre im Spiel unterstreichen. Allein die Gestaltung der handgezeichneten Aquarell-Szenen nahm laut Aussagen der Entwickler ganze drei Jahre in Anspruch. Das Geschöpf selbst unterscheidet sich zudem grundlegend von der uns bekannten Popkultur-Ikone: Im Mittelpunkt des Spiels steht ein Wesen, das weder gut noch böse geboren wurde. Auf der Suche nach seinen Wurzeln durchstreift es Europa und lernt dabei, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.

Ende Oktober dieses Jahres wurde The Wanderer: Frankenstein’s Creature schon bei Steam für Mac und Windows veröffentlicht. Dort lesen sich die ersten Rezensionen der Spieler durchweg positiv. Die Desktop-Variante ist bei Steam für 14,99 Euro zu haben, ein Release für die Nintendo Switch ist darüber hinaus für das erste Quartal 2020 geplant. Abschließend haben wir euch noch den wunderschön anzusehenden Launch Trailer bei YouTube eingebunden, der für weitere Eindrücke zu dieser tollen Neuerscheinung sorgt.

‎The Wanderer:
‎The Wanderer:
Entwickler: ARTE Experience
Preis: 4,49 €

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de