Timetable HD 2: Übersichtlicher Stundenplan

12 Kommentare zu Timetable HD 2: Übersichtlicher Stundenplan

Stundenplan-Apps gibt es im App Store viele. Neu für das iPad ist Timetable HD 2.

Für gerade einmal 79 Cent wird die Stundenplanverwaltung seit Anfang des Monats im App Store angeboten. Schon die Screenshot im App Store zeigen ein aufgeräumtes Design ohne viel Schnickschnack – kann die App im schnellen Praxistest auch überzeugen?

Timetable HD 2 (App Store-Link) ist nach dem ersten Start natürlich noch ganz leer Mit einem Klick auf ein leeres Feld kann aber sofort mit dem Eintragen der Stunden begonnen werden. Neben einem Beschreibungsfeld für das Fach können Lehrer, Raum und Uhrzeit eingeben werden.

Besonders praktisch: Trägt man weitere Fächer ein und bewegt sich dabei in der selben Zeile, ist die vorher eingetragene Uhrzeit für diese Stunde bereits eingetragen. Ebenfalls praktisch: Wenn ein Fachname bereits vorhanden ist, werden bei erneuter Eintragung Lehrer und Raum automatisch ausgefüllt. Wer wechselnden Unterricht hat, kann für verschiedene Wochen auch abweichende Pläne eintragen.

Während das iPad im Querformat eine Wochenansicht anzeigt (Samstag und Sonntag lassen sich deaktivieren), wird im Hochformat nur der aktuelle Tag angezeigt.

Was auf jeden Fall gesagt werden sollte: Timetable HD 2 beschränkt sich auf das absolut wesentliche, nämlich die Anzeige des Stundenplans. Notizen oder Erinnerungen für Hausaufgaben können nicht eingetragen werden. Dafür verliert man Dank des schlichten Design die Übersicht wohl nicht so schnell…

Kommentare 12 Antworten

    1. heute gibt es den app uniplaner kostenlos!!
      vllt könnt ihr das noch hinzufügen, ich denke man braucht ja kein geld für etwas ausgeben was es heute umsonst gibt
      habe mit den app geladen ist sehr gut strukturiert und bietet eine exzellente darstellung
      bald soll es auch eine möglichkeit geben den zeitplan zu exportieren

      1. Ich hab’s ausprobiert
        Aba ich konnts nicht laden da “ gerade Änderungen vorgenommen werden “
        Egal ich probiers gleich noch ma
        

    2. Ich benutze auf meinem iPhone „Classes“. Das ist wirklich ein Top-Programm. Man kann neben dem Stundenplan auch noch Aufgaben, uvm. erstellen. Der Spaß kostet allerdings auch 1,60€ – wobei ich keinen Cent davon bereut habe.

  1. Ja, gibt es und zwar nennt es sich „Stundenplan“ von Dirk Mika.
    Es kostet momentan 1,59€ und begleitet mich schon seit 2008. Es erweist tolle Dienste und bekommt regelmäßige Updates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de