Tiny Wings: Klassiker wird nach sechs Jahren zur Universal-App

Ein Klassiker aus dem App Store hat am Wochenende ein großes Update erhalten: Tiny Wings ist immer noch unvergessen.

TinyWingsTunnel

Erinnert ihr euch noch an den Februar 2011? Ich weiß tatsächlich noch, wie ich damals als Student bei meinem Ex-Wochenend-Arbeitgeber in München zugegeben war und zum ersten Mal Tiny Wings (App Store-Link) gespielt habe. Mein Gott, was war ich damals süchtig nach diesem Spiel, das haben in den folgenden Jahren nicht viele Spiele geschafft. Eines der wenigen anderen Beispiele dieser Art ist sicherlich Alto’s Adventure, Tiny Wings gehört definitiv zu meinen großen Favoriten überhaupt.

Für den Klassiker aus dem App Store gibt es heute noch einmal frischen Wind: Auch wenn 2012 schon eine eigenständige HD-Anwendung für das iPad erschienen ist, hat der deutsche Entwickler Andreas Illiger jetzt noch einmal nachgelegt und ein großes Update für die iPhone-Version von Tiny Wings veröffentlicht.

Version 2.3 des Spiels ist nicht nur für das iPhone X optimiert, sondern tatsächlich eine Universal-App, lässt sich also ohne weitere Kosten auch auf dem iPad installieren. Dort gibt es nun außerdem einen Split-Screen-Multiplayer, um mit zwei Personen direkt an einem Gerät gegeneinander antreten zu können. Am meisten Spaß macht Tiny Wings aber wohl ohnehin alleine.

Was ist dieses Tiny Wings überhaupt?

Ihr kennt Tiny Wings tatsächlich noch nicht? Als kleiner Vogel mit winzig kleinen Flügeln versucht man der Schwerkraft zu strotzen und die vorhandenen Hügel dazu zu nutzen, möglichst lange und hoch in die Lüfte zu fliegen. In verschiedenen Welten sammelt man Boni ein und muss gleichzeitig dem drohenden Sonnenuntergang entfliehen. Ausgestattet mit einer einfachen One-Touch-Steuerung, witzigen Soundeffekten und einem herausfordernden Missions-Modus ist Tiny Wings ohne Zweifel eines der besten Spiele, die der App Store je gesehen hat.

Aktuell kostet das immer mal wieder für 99 Cent angebotene Tiny Wings zwar 3,49 Euro, mit dem Klassiker kann man sich aber auch sechs Jahre nach der Veröffentlichung noch jede Menge Zeit vertreiben.

Tiny Wings
Tiny Wings
Entwickler: Andreas Illiger
Preis: 2,29 €

Kommentare 7 Antworten

  1. Das ist eine der unglaublichsten Erfolgsgeschichten, von denen ich gehört habe. Hinzu kommt, dass der Entwickler sehr sympathisch und bodenständig ist. Habe es ihm von ganzem Herzen gegönnt.

  2. Viel zu teuer. Ich kann mich daran erinnern das es mal um die 99 Cent gekostet hat und ich hatte es auch schon mal gekauft nur jetzt werde ich wieder zur Kasse gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de