Transmit 5: FTP-Programm jetzt auch im Mac App Store erhältlich

Kostet pro Jahr 25,99 Euro.

transmit 5

Im Januar dieses Jahres haben die Entwickler von Panic mitgeteilt, dass Transmit für iOS eingestellt wird, da es einfach nicht rentabel ist. Das Programm für iPhone und iPad ist nicht mehr im Store, die Macher fokussieren sich unter anderem auf die Mac-Version von Transmit 5 (Mac Store-Link). Und hier gibt es jetzt Neuigkeiten.

Transmit 5 wurde aufgrund von Restriktionen von Apple nicht im Mac App Store angeboten, sondern konnte nur über die Entwickler-Webseite erworben werden. Das hat sich nun geändert. Aufgrund von Änderungen seitens Apple gibt es mehr Möglichkeiten und da die Funktionalität jetzt zu 99 Prozent gegeben ist, kann Transmit 5 jetzt über den Mac App Store bezogen werden.

transmit 5-1

Im Hausblog berichten die Entwickler, dass es nur einen kleinen Unterschied gibt: „Open in Terminal“ hängt vom AppleScripting des Terminals ab, was beim Sandboxing (noch) nicht möglich ist. Des Weiteren gibt es die Mac App Store-Version nur noch im Abo. Die Vollversion von Transmit kostet pro Jahr 25,99 Euro.

Wenn ihr keine Lust auf ein Abo habt, könnt ihr aber weiterhin den Einmalkauf für 45 US-Dollar über die Entwickler-Webseite tätigen. Auch hier wird man weiterhin Updates beziehen können.

Transmit 5
Transmit 5
Entwickler: Panic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 4 Antworten

  1. Transmit ist nicht ab sofort im Mac App Store, sondern wieder. Die Entwickler haben die App vor einige Zeit aus dem Store entfernt und sind nun wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de