UltraDock: Drei Geräte gleichzeitig synchronisieren

Ein Dock, mit dem man iPhone, iPod und iPad gleichzeitig mit dem Computer synchronisieren kann? Das ist längst kein Problem mehr.

Mit einem Preis von rund 70 Euro (Amazon-Link) kann man das UltraDock nicht gerade als günstig bezeichnen, seine Berechtigung auf dem Markt dürfte es aber vor allem für Nutzer haben, die mindestens zwei, wenn nicht sogar drei iOS-Geräte besitzen.

Mit dem UltraDock kann man nämlich drei Geräte gleichzeitig mit dem Computer synchronisieren. Neben dem iPad findet man auch Dock-Connectoren für iPhone oder iPod, die Anschlüsse sollen dabei für alle Geräte-Generationen passend sein. Zumindest ab zwei Geräten sollte man damit auf dem Schreibtisch etwas mehr Ordnung schaffen können, zudem spart man mindestens einen USB-Port.

Mit seiner Optik im weißen Klavierlack passt sich das UltraDock den Apple-Geräten an, eine zusätzliche Version in schwarz gibt es derzeit aber nicht.

Eine Frage bliebt bisher aber ungeklärt, unsere Kontaktversuche zum Hersteller sind noch nicht erfolgreich gewesen. Über den USB-Anschluss wird man nicht drei Geräte gleichzeitig laden können, dafür reicht die Spannung einfach nicht aus. Im Lieferumfang ist allerdings sein zusätzliches 15 Watt-Netzteil enthalten. Wir bleiben am Ball…

Kommentare 9 Antworten

  1. Hallo,

    Kleine Korrektur… Es ist nicht die Spannung, welche nicht ausreicht, sondern der (Lade-)Strom den der USB-Port liefern kann.
    Wie sieht es denn mit der mechanischen Eignung für iPad 1-3 aus, könnt ihr dazu etwas sagen?
    Wir hatten das Griffin Dual Dock für iPad und iPhone und ich fand das einsetzen des iPad immer sehr hakelig und ab iPad2 war nach hinten zur Stütze sehr viel Luft, so dass der Dock Connector schon mächtig unter (mechanischer) Spannung stand wenn sich das iPad nach hinten geneigt hat. Ich hatte dann zunehmend Mitleid mit dem Dock Connector und das iPad wieder am Kabel geladen.

    1. Sehe gerade, dass ihr das Dock gar nicht vor Ort habt. Aber vielleicht kann ja ein Besitzer etwas zu dem Thema mit der „Passform“ sagen…

  2. Habe die „Station“ und bin ehrlich gesagt nicht sonderlich begeistert! Der Preis ist für dieses Plastikmodell doch etwas hoch gegriffen! Mein iPad 1 und 3 passen in die Station und werden gesynct. Strom bekommt allerdings nur das iPad 1! Das Gerät ist sehr leicht und hat deshalb keinen guten Stand.

  3. Ich besitze das Universaldock von ExtremeMac und bin mehr als zufrieden. Man kann zwar immer nur ein Device syncen/laden zur Zeit, aber dafür kostet es auch nur knapp 30€ und es passen durch den verstellbaren Halter wirklich alle Gerätegenerationen rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de