Unsere Highlights der Woche: Lost Socks, Opera Mini & Shure-Mikros

Welche Apps und Themen darf man in dieser Woche nicht verpasst haben? Wir werfen einen Blick auf unsere Highlights der letzten sieben Tage.

Lost Socks Naughty Brothers 1 Opera Mini Shure MV88 1 A-Team Magazin

Lost Socks: Nach dem knapp 800 MB großen Download schlüpft man in die Rolle einer Superhelden-Socke und muss die verlorenen Brüder in über 30 Leveln aus den Fängen der bösen Nibbles befreien. Dabei läuft die Socke automatisch durch die Gegend, während der Spieler springen und Gegner über den Haufen ballern muss. Um zusätzliche Belohnungen und Stern zu sammeln, muss man nicht nur besonders viele Münzen sammeln, sondern auch drei gefangene und im Level versteckte Socken-Freunde befreien. Lost Socks überzeugt auf iPhone und iPad mit einer tollen Comic-Grafik, in der es viele kleine und witzige Details gibt. Sämtliche Grafiken sind gestochen scharf gestaltet und sorgen zusammen für ein perfektes Gesamtbild der App. Spiele wie Lost Socks beweisen, dass es nicht immer die neueste 3D-Grafik sein muss, um für optische Highlights zu sorgen. (App Store-Link)

Opera Mini: Der Notfall-Browser für die Zeiten des schlechten Empfangs. Opera Mini sendet die Daten über die hauseigenen Server, das aber nicht ohne Grund: Die Daten werden von Opera komprimiert auf iPhone und iPad übertragen. Wie viel man damit einspart, verrät ein Knopfdruck auf den roten Button am unteren Bildschirmrand. Oftmals werden 50 Prozent der Daten eingespart, was gerade bei schwachem Empfang eine große Hilfe sein kann. In dieser Woche hat Opera Mini einige neue Funktionen erhalten, unter anderem eine Unterstützung für Passwort-Manager sowie eine Optimierung für Multitasking auf dem iPad. Da der Download kostenlos ist, kann man hier nicht viel falsch machen. (App Store-Link)

Shure-Mikrofone: Ein externes Mikrofon kann in Verbindung mit einem iPhone oder iPad in vielen Bereichen Sinn machen, unter anderem für Redakteure zum Mitschneiden von Interviews, Blogger oder Podcaster, die ihre Inhalte professionell aufbereiten wollen, oder auch für Sprecher und Musiker zur Aufnahme von Songs oder Audiobooks. Der US-amerikanische Hersteller Shure, der sich auf Audiogeräte spezialisiert hat und unter anderem Mikrofone, Kopfhörer und Tonabnehmersysteme im Produktsortiment führt, hat nun zwei Mikrofon-Modelle für Homerecording-Zwecke auf den Markt gebracht, die wir euch im folgenden vorstellen wollen. Bevor wir hier irgendwelche Einzelheiten in den Raum werfen, verweisen wir lieber auf den sehr umfangreichen Testbericht.

Das appgefahren-Team: Ihr wolltet schon immer mal wissen, wer sich eigentlich hinter diesen Zeilen und den anderen Texten verbirgt? Dann solltet ihr unbedingt das kostenlose appgefahren Magazin auf euer iPhone oder iPad laden. In der aktuellen Gratis-Ausgabe stellen sich Fabian, Freddy und Mel nämlich ausführlich vor, außerdem gibt es ein paar Eindrücke aus unserem Bochumer Büro. (App Store-Link)

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de