Urlaubs-Tipps: Worauf man bei der ersten Reise achten sollte

Bei euch steht demnächst der erste Urlaub an und ihr wisst vielleicht noch nicht, worauf man alles achten muss? Zum Glück gibt es auch dafür eine App.

Ich bin mir zwar sicher, dass bei diesen Temperaturen kaum jemand von uns an eine Urlaubsreise in ein warmes Sommerland denkt (höchstens vielleicht an den nächsten Skiurlaub). Falls ihr euch trotzdem spontan auf den Weg machen wollt, aber gar nicht so genau wisst, worauf man eigentlich alles achten muss, empfiehlt sich ein Blick auf die Anfang des Monats erschienene App Urlaubs-Tipps (App Store-Link).

Die iPhone-Applikation kostet 79 Cent und stammt von den Entwicklern, die schon die Reisekatalog-Geheimsprache in den App Store gebracht haben. Der Aufbau ist dabei übrigens nahezu identisch, die Inhalte unterschieden sich aber natürlich.

Aufgeteilt werden die Tipps in insgesamt sechs Bereiche, unter anderem handelt es sich dabei um „Reise buchen & Reiserecht“, „Auto & Verkehr“ oder „Urlaub mit Kindern“. Insgesamt beinhaltet die App rund 40 verschiedene Urlaubstipps, die alle ohne Internetverbindung abgerufen werden können.

Wer schon mal selbst einen richtigen Urlaub in Angriff genommen hat, wird sich hier sicher auskennen. Den Anfang macht zum Beispiel der bekannte Reise-Sicherungsschein, weiter geht es mit einem Promille-Tester aus Frankreich, bis hin zu den Blumenfrauen auf Mallorca.

Wer davon schon mal etwas gehört hat, kann sich den Download sicher sparen. Interessant sein könnte die App aber vor allem für junge Leute, die sich auf eigene Faust auf den Weg in Richtung ersten Urlaub machen. Hier können sich die 79 Cent im Zweifel schnell lohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de